DANKE!

Vor einigen Wochen wurden die Umkleidekabinen auf unserer Sportanlage kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass sich eine Vielzahl der Türen nicht mehr richtig bzw. gar nicht mehr schließen ließen. Durch Vandalismus wurden sogar zwei Türzargen aus den Verankerungen der Wände gerissen.
Mit dem handwerklichen Geschick von Marc Müller, einem Spieler unserer 2. Mannschaft, wurden in den letzten Tagen alle Türen repariert und wieder gängig gemacht.
Der Hauptvorstand möchte Marc für seinen Einsatz und die Hilfe ganz herzlich danken!!!
... weiterlesen......weniger

B1 und C1 auswärts, D1 zuhause - A1 und U17 mit Freundschaftsspielen +++

Am kommenden Wochenende stehen nicht mehr wirklich bedeutsame Spiele für unsere Einserteams auf dem Programm. Die meisten Entscheidungen sind bereits gefallen, daher fällt die Vorschau heute auch etwas kürzer aus.

Unsere A1 kann nicht mehr als abwarten, das Team von Thomas Glasmacher hat bereits alle Saisonspiele absolviert und steht punktgleich mit dem FC Büderich 02 II auf Platz 2. Im Normalfall geht es für das Team Anfang Juni in die Qualifikation zur Leistungsklasse, da die Meerbuscher aktuell ein Spiel weniger ausgetragen haben. Dennoch nutzt die A1 die Gelegenheit und absolviert am Samstag um 13 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den TV Grafenberg am Neusser Weg.

Für unsere B1 geht es um nichts mehr, der Abstieg ist besiegelt und das merkt man dem Team von Marc Gohlke auch an, die Luft ist einfach raus.
Im vorletzten Saisonspiel geht es zum FC Büderich 02, die ihrerseits bereits den Sprung in die Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse geschafft haben.
Zwei Gelegenheiten hat die B1 noch etwas Zählbares zu holen. Unter dem Strich war es natürlich eine enttäuschende Saison für das Team von Marc Gohlke. Umso schöner wäre es natürlich, wenn die Jungs ein halbwegs vernünftiges Saisonende schaffen würden.
Anpfiff am Eisenbrand in Meerbusch ist am So. um 11 Uhr.

Ganz anders ist die Saison für unsere C1 von Stefan Schafstall und Dennis Hüsges gelaufen, die in der Leistungsklasse starke Leistungen abgeliefert hat. Im vorletzten Saisonspiel geht es am Samstag um 15 Uhr zum BV 04 Düsseldorf. Die Gastgeber klopfen noch an die Tür der Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga, unser Team hat die Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse in trockenen Tüchern und kann daher ganz befreit aufspielen. Natürlich möchte die C1 die Gastgeber noch ein wenig ärgern, immerhin ist auch Platz sieben noch in Reichweite. Aktuell ist die C1 Tabellenneunter, das Hinspiel ging am Neusser Weg knapp mit 2:3 verloren.

Ebenfalls völlig befreit aufspielen kann unsere D1. Nach dem vorzeitigen Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Leistungsklasse empfängt das Team von Marcus Brellentin die Gäste vom FC Büderich 02.
Auch wenn es für das Team um nichts mehr geht, so soll natürlich auch das letzte Saisonspiel erfolgreich gestaltet werden. Da es auch für die Meerbuscher um nicht mehr viel geht, ist es letztlich aber nicht mehr als ein Freundschaftsspiel. Für beide Teams ist es zugleich das letzte Saisonspiel, da beide in der kommenden Woche spielfrei haben.
Der Fokus für einige Jungs der D1 liegt bereits auf der Vorbereitung für die ab Anfang Juni beginnende Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse mit der neuen C1.
Das Hinspiel zwischen den beiden Teams gewann die D1 mit 4:0 in Büderich.
Anpfiff am Neusser Weg, ausnahmsweise auf dem neuen Kunstrasen, ist um 13:30 Uhr.

Unsere U17-Juniorinnen bestreiten ebenfalls ein Freundschaftsspiel. Gegner für das Team ist die U17 vom Duisburger FV, Anstoß auf unserer Anlage ist um 15 Uhr, ebenfalls auf dem neuen Kunstrasen.

Die weiteren Spiele:

TV Kalkum-Wittlaer III – B3 (So., 13 Uhr)
TV Kalkum-Wittlaer II – C2 (Sa., 13:50 Uhr)
DjK TuSA 06 III – C3 (Sa., 13:30 Uhr)
D2 – ASC Ratingen-West II (Sa., 11:30 Uhr)
E1 – Rhenania Hochdahl
E2 – Schwarz-Weiß 06
Sportring Eller II – E3 (alle Sa., 12:30 Uhr)
DSC 99 IV – E4 (Sa., 10 Uhr)
F1 – SV Oberbilk 09 (Sa., 11 Uhr)
F2 – Ratingen 04/19 III (Sa., 10 Uhr)
TuSA 06 III – F3 (Sa., 9.30 Uhr)
G1 – SG Benrath-Hassels
SFD 75 Süd – G2
G3 – SG Benrath-Hassels II (alle Sa., 11 Uhr)
... weiterlesen......weniger

+++ Die Heimspiele vom 30.April bis 2.Mai 2016 +++

Alle Spiele der Nachwuchsteams findet ihr hier:
www.svlohausen.de/fussball/spielplan/
... weiterlesen......weniger

+++ Die Heimspiele vom 30.April bis 2.Mai 2016 +++

Alle Spiele der Nachwuchsteams findet ihr hier:
http://www.svlohausen.de/fussball/spielplan/

+++ Die E1 siegt auswärts 3:1 +++

Kurzer Nachtrag zum gestrigen Tag, die personell etwas gebeutelte E1 von Marouane Boukhily gewinnt mit 3:1 (2:0) beim DSC 99 und ist damit weiter Tabellensiebter in der Kreisklassen-Gruppe 2.
... weiterlesen......weniger

+++ Die E1 siegt auswärts 3:1 +++

Kurzer Nachtrag zum gestrigen Tag, die personell etwas gebeutelte E1 von Marouane Boukhily gewinnt mit 3:1 (2:0) beim DSC 99 und ist damit weiter Tabellensiebter in der Kreisklassen-Gruppe 2.

+++ Die neue C1 schlägt die aktuelle C2 in einem internen Testspiel mit 4:1 +++

Bei anhaltendem Regen und kalten Temperaturen fand um 18:30 Uhr ein interenes Testspiel zweier Nachwuchsteams statt.
Dabei siegte am Ende die neue C1 für die Saison 2016/17 gegen die aktuelle C2 mit 4:1 (2:1).
Hardy Kurz (7. und 11.Minute) zur 2:0-Führung, Emil Vogel (41., 3:1) und Neuzugang Jona Simon (45., 4:1) erzielten die Treffer.
Der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die stark ersatzgeschwächte C2, fiel in der 22.Minute durch ein Eigentor von Torben Solar.
... weiterlesen......weniger

Guten Morgen Lohausen 😉
Die Ergebnisse der gestrigen Spiele:

SV Oberbilk III 1-4 LSV II
Torschützen: Daniel Bader, Mike Krueger, Christian Ehberg, Marius Schüler

TV Dabringhausen 3-1 LSV I
Torschütze: Markus Münstermann

Kommt gut in die neue Woche! 💪
... weiterlesen......weniger

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 32 neue Fotos hinzugefügt.

+++ 0:5, 3:5, 1:7 - alle drei B-Jugendteams verlieren mit mindestens fünf Gegentoren +++

Im Gegensatz zum gestrigen Samstag war das heute kein guter Tag für unsere Nachwuchsteams, genau genommen für die B-Junioren.

Die B1 von Marc Gohlke war heute sicher nicht der Favorit in der Partie gegen die Gäste vom BV 04 Düsseldorf II.
Am Ende ist das Ergebnis mit 0:5 leider zu hoch ausgefallen, da die letzten beiden Treffer in der 78. und 79.Minute gefallen sind.
Die Niederlage geht vollkommen in Ordnung, die Gäste waren in allen Belangen überlegen, brauchten aber bis zur 22.Minute ehe sie in Führung gehen konnten. Sechs Minuten später erhöhte BV 04 auf 0:2. Dennoch sah das bei uns stellenweise richtig gut aus, eine echte Torchance wollte aber nicht rausspringen.
Das 0:3 nach der Pause fiel leider viel zu schnell (48.), damit war die Partie natürlich entschieden.
Die Gäste schalteten danach einen Gang zurück, so dass sich lange nichts mehr tat, das Ergebnis wäre somit halbwegs erträglich gewesen.
Zwei wunderschöne Treffer aus der Distanz (78. und 79.Minute) besiegelten dann die am Ende hohe Niederlage.
Man merkt es einfach, bei unseren Jungs ist die Luft komplett raus.

Unsere B2 von Mike Schneider unterliegt beim SSV Erkrath mit 3:5 (1:3).
Alle drei Treffer erzielte Giacomo Krimphove zum 1:1 (25.), 2:3 (45.) und 3:4 (52.).

Auch die B3 geht leer aus, am Ende steht ein 1:7 (1:1) gegen den SV Wersten 04 II. Den zwischenzeitlichen 1:1-Halbzeitstand erzielte Phillip Gerlach per Foulelfmeter.
... weiterlesen......weniger

+++ 0:5, 3:5, 1:7 -  alle drei B-Jugendteams verlieren mit mindestens fünf Gegentoren +++

Im Gegensatz zum gestrigen Samstag war das heute kein guter Tag für unsere Nachwuchsteams, genau genommen für die B-Junioren. 

Die B1 von Marc Gohlke war heute sicher nicht der Favorit in der Partie gegen die Gäste vom BV 04 Düsseldorf II.
Am Ende ist das Ergebnis mit 0:5 leider zu hoch ausgefallen, da die letzten beiden Treffer in der 78. und 79.Minute gefallen sind.
Die Niederlage geht vollkommen in Ordnung, die Gäste waren in allen Belangen überlegen, brauchten aber bis zur 22.Minute ehe sie in Führung gehen konnten. Sechs Minuten später erhöhte BV 04 auf 0:2. Dennoch sah das bei uns stellenweise richtig gut aus, eine echte Torchance wollte aber nicht rausspringen.
Das 0:3 nach der Pause fiel leider viel zu schnell (48.), damit war die Partie natürlich entschieden.
Die Gäste schalteten danach einen Gang zurück, so dass sich lange nichts mehr tat, das Ergebnis wäre somit halbwegs erträglich gewesen.
Zwei wunderschöne Treffer aus der Distanz (78. und 79.Minute) besiegelten dann die am Ende hohe Niederlage.
Man merkt es einfach, bei unseren Jungs ist die Luft komplett raus.

Unsere B2 von Mike Schneider unterliegt beim SSV Erkrath mit 3:5 (1:3).
Alle drei Treffer erzielte Giacomo Krimphove zum 1:1 (25.), 2:3 (45.) und 3:4 (52.).

Auch die B3 geht leer aus, am Ende steht ein 1:7 (1:1) gegen den SV Wersten 04 II. Den zwischenzeitlichen 1:1-Halbzeitstand erzielte Phillip Gerlach per Foulelfmeter.

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 6 neue Fotos hinzugefügt.

Ein paar Impressionen vom 6:0-Sieg der A1 gegen den TV Kalkum-Wittlaer II.

Fotos: Andreas Moratschke
... weiterlesen......weniger

Ein paar Impressionen vom 6:0-Sieg der A1 gegen den TV Kalkum-Wittlaer II.

Fotos: Andreas Moratschke

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 19 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Die D1 wird vorzeitig Meister und steigt auf, A1 und C1 siegen deutlich, einzig die U17-Juniorinnen gehen leer aus +++

Was für ein Spieltag für die Nachwuchsteams des LSV. Bei allen Teams von der A- bis zur E-Jugend gab es fast ausschließlich Siege zu verzeichnen, ein Team wird Meister und steigt auf, lediglich unsere U17-Juniorinnen verlieren etwas überraschend in der Leistungsklasse. Aber der Reihe nach.

Unsere A1 gab sich keine Blöße und siegt am Ende auch in der Höhe vollkommen verdient gegen den TV Kalkum-Wittlaer II mit 6:0 (3:0).
Die Rollen vor dem Spiel waren klar verteilt, unsere Jungs trafen als Tabellenzweiter auf den Tabellenvorletzten in der Kreisklassen-Gruppe 1.
Tim Jendrossek (22.), Sebastian Holz (25.) und Lukas Kleine-Bley (44.) sorgten bereits zur Pause für eine beruhigende Führung.
Nach der Pause blieben unsere Jungs am Drücker, erhöhten allerdings erst spät nach Treffern von Milan Moratschke (74.), Christian Mombartz (78.) und Daniel Schwarz (85.) auf 6:0. Der Endstand.
Da sich auch der FC Büderich 02 II gegen den SV Oberbilk mit 7:2 schadlos hielt, hat sich an der Tabellensituation nichts geändert.

Eine erfolgreiche Revanche für das 4:5 im Hinspiel beim heutigen Gegner nahm die C1 von Stefan Schafstall und Dennis Hüsges.
Am Ende heißt es gegen den TSV Eller 04 3:0 (1:0).
Alle drei Treffer erzielte - wie so oft - Jannick Meng. Das Spiel war noch keine drei Minuten alt, da erzielte er mit einem wunderschönen Heber aus gut und gerne 25 Metern die frühe Führung.
In der Folge gab es weitere hochkarätige Torchancen, aber irgendwas war immer im Weg, daher blieb es beim 1:0 zur Pause.
Erneut mit einem sehr schönen Tor aus ähnlicher Distanz erhöhte Jannick auf 2:0 nach 46 Minuten. Damit aber nicht genug, nach einem Alleingang ließ er dem Gästetorwart keine Chance und schob wenig später zum 3:0 ins leere Tor ein (48.).
Damit bleibt das Team weiter in Schlagdistanz zu Platz sieben, die Gäste bleiben auf Rang 11 sind aber ebenfalls bereits gesichert.

Die Ausgangslage vor dem Spieltag war klar, mit einem Sieg wäre die D1 auch aus eigener Kraft bereits vorzeitig aufgestiegen. Aber auch die Meisterschaft war drin, das allerdings nicht aus eigener Kraft.
Das Team von Marcus Brellentin und Niklas Doppke war entsprechend eingestellt und trat von der ersten Minute bei der JFA Düsseldorf II sehr gut auf. Dennoch waren es die jungen Gastgeber, die in kurzer Folge zwei sehr gute Torchancen hatten und einmal musste auch der Pfosten retten. Aber auch JFA mußte einmal das Glück in Anspruch nehmen, als Hardy Kurz ebenfalls einen Schuss an den Pfosten setzte.
Kurz vor der Pause war es dann so weit. Hardy Kurz erzielte nach einem erneuten Alleingang im Nachschuß das 1:0 für die D1 in der 25.Minute. Keine Zeigerumdrehung später erhöhte Tom Butzelar sogar auf 2:0.
Nach dem Seitenwechsel dauerte es keine drei Minuten, als Hardy Kurz per Kopf nach einer schönen Flanke von Jan Weihershaus auf 0:3 erhöhte.
Dabei sollte es auch bis zum Spielende bleiben, zumal die Gastgeber nicht mehr zu nennenswerten Torchancen kamen.
Damit war schon mal der Aufstieg in die Leistungsklasse perfekt.
Die Augen gingen dann aber nach Unterrath, wo der einzige Verfolger Hilden 05/06 zu Gast war. Nach 60 spannenden Minuten war klar, aufgrund des 2:1-Sieges der SGU sind unsere Jungs bereits zwei Spieltage vor dem Ende vorzeitig Meister. Ein Wahnsinnserfolg und ein weiteres Team in der Leistungsklasse.

Einzig unsere U17-Juniorinnen schwächelten heute etwas. Völlig überraschend verlor das Team von Addy Opdenberg mit 2:3 bei den Sportfreunden Gerresheim.
Das Hinspiel gewann das Team noch mit 8:2, aber heute sollte alles anders sein.
Iliana Christoforidou erzielte zwar die schnelle Führung in der 3.Minute, zur Pause stand es aber 2:1 für die Gastgeber, durch Treffer in der 15. und 29.Minute.
Die Gastgeberinnen erhöhten in der 57.Minute gar auf 3:1, der Anschlusstreffer von Iliana Christoforidou in der 67.Minute kam zu spät.
Dennoch bleibt das Team damit weiter auf Platz 3 in der Leistungsklasse.

Die weiteren Ergebnisse:

C2 - Post SV 12:2
TV Grafenberg II - D2 3:6
TuS Breitscheid - E2 7:7
E3 - SG Unterrath II 12:3
E4 - CfR Links IV 7:3
... weiterlesen......weniger

+++ Die D1 wird vorzeitig Meister und steigt auf, A1 und C1 siegen deutlich, einzig die U17-Juniorinnen gehen leer aus +++

Was für ein Spieltag für die Nachwuchsteams des LSV. Bei allen Teams von der A- bis zur E-Jugend gab es fast ausschließlich Siege zu verzeichnen, ein Team wird Meister und steigt auf, lediglich unsere U17-Juniorinnen verlieren etwas überraschend in der Leistungsklasse. Aber der Reihe nach.

Unsere A1 gab sich keine Blöße und siegt am Ende auch in der Höhe vollkommen verdient gegen den TV Kalkum-Wittlaer II mit 6:0 (3:0).
Die Rollen vor dem Spiel waren klar verteilt, unsere Jungs trafen als Tabellenzweiter auf den Tabellenvorletzten in der Kreisklassen-Gruppe 1.
Tim Jendrossek (22.), Sebastian Holz (25.) und Lukas Kleine-Bley (44.) sorgten bereits zur Pause für eine beruhigende Führung.
Nach der Pause blieben unsere Jungs am Drücker, erhöhten allerdings erst spät nach Treffern von Milan Moratschke (74.), Christian Mombartz (78.) und Daniel Schwarz (85.) auf 6:0. Der Endstand.
Da sich auch der FC Büderich 02 II gegen den SV Oberbilk mit 7:2 schadlos hielt, hat sich an der Tabellensituation nichts geändert.

Eine erfolgreiche Revanche für das 4:5 im Hinspiel beim heutigen Gegner  nahm die C1 von Stefan Schafstall und Dennis Hüsges. 
Am Ende heißt es gegen den TSV Eller 04 3:0 (1:0).
Alle drei Treffer erzielte - wie so oft - Jannick Meng. Das Spiel war noch keine drei Minuten alt, da erzielte er mit einem wunderschönen Heber aus gut und gerne 25 Metern die frühe Führung.
In der Folge gab es weitere hochkarätige Torchancen, aber irgendwas war immer im Weg, daher blieb es beim 1:0 zur Pause.
Erneut mit einem sehr schönen Tor aus ähnlicher Distanz erhöhte Jannick auf 2:0 nach 46 Minuten. Damit aber nicht genug, nach einem Alleingang ließ er dem Gästetorwart keine Chance und schob wenig später zum 3:0 ins leere Tor ein (48.).
Damit bleibt das Team weiter in Schlagdistanz zu Platz sieben, die Gäste bleiben auf Rang 11 sind aber ebenfalls bereits gesichert.

Die Ausgangslage vor dem Spieltag war klar, mit einem Sieg wäre die D1 auch aus eigener Kraft bereits vorzeitig aufgestiegen. Aber auch die Meisterschaft war drin, das allerdings nicht aus eigener Kraft.
Das Team von Marcus Brellentin und Niklas Doppke war entsprechend eingestellt und trat von der ersten Minute bei der JFA Düsseldorf II sehr gut auf. Dennoch waren es die jungen Gastgeber, die in kurzer Folge zwei sehr gute Torchancen hatten und einmal musste auch der Pfosten retten. Aber auch JFA mußte einmal das Glück in Anspruch nehmen, als Hardy Kurz ebenfalls einen Schuss an den Pfosten setzte.
Kurz vor der Pause war es dann so weit. Hardy Kurz erzielte nach einem erneuten Alleingang im Nachschuß das 1:0 für die D1 in der 25.Minute. Keine Zeigerumdrehung später erhöhte Tom Butzelar sogar auf 2:0. 
Nach dem Seitenwechsel dauerte es keine drei Minuten, als Hardy Kurz per Kopf nach einer schönen Flanke von Jan Weihershaus auf 0:3 erhöhte.
Dabei sollte es auch bis zum Spielende bleiben, zumal die Gastgeber nicht mehr zu nennenswerten Torchancen kamen.
Damit war schon mal der Aufstieg in die Leistungsklasse perfekt.
Die Augen gingen dann aber nach Unterrath, wo der einzige Verfolger Hilden 05/06 zu Gast war. Nach 60 spannenden Minuten war klar, aufgrund des 2:1-Sieges der SGU sind unsere Jungs bereits zwei Spieltage vor dem Ende vorzeitig Meister. Ein Wahnsinnserfolg und ein weiteres Team in der Leistungsklasse.

Einzig unsere U17-Juniorinnen schwächelten heute etwas. Völlig überraschend verlor das Team von Addy Opdenberg mit 2:3 bei den Sportfreunden Gerresheim.
Das Hinspiel gewann das Team noch mit 8:2, aber heute sollte alles anders sein.
Iliana Christoforidou erzielte zwar die schnelle Führung in der 3.Minute, zur Pause stand es aber 2:1 für die Gastgeber, durch Treffer in der 15. und 29.Minute.
Die Gastgeberinnen erhöhten in der 57.Minute gar auf 3:1, der Anschlusstreffer von Iliana Christoforidou in der 67.Minute kam zu spät.
Dennoch bleibt das Team damit weiter auf Platz 3 in der Leistungsklasse.

Die weiteren Ergebnisse:

C2 - Post SV 12:2
TV Grafenberg II - D2 3:6
TuS Breitscheid - E2 7:7
E3 - SG Unterrath II 12:3
E4 - CfR Links IV 7:3

SV Lohausen - Herren hat LEBENSzeichenAfrika e.V.s Beitrag geteilt.

Gib alles, lieber Markus Schönefeld! 🎉💚
... weiterlesen......weniger

Gib alles, lieber Markus! 🎉💚

+++ Die D1 ist vorzeitig Meister und Aufsteiger in die Leistungsklasse +++

Nach dem 3:0-Sieg bei der JFA Düsseldorf II, durch Tore von Hardy Kurz (26', 33`) und Tom Butzelar (27') und der 1:2-Niederlage unseres direkten Verfolgers Hilden 05/06 (bei der SG Unterrath II), ist das Team von Marcus Brellentin und Niklas Doppke bereits zwei Spieltage vor dem Ende der Saison sowohl Meister als auch direkter Aufsteiger in die Leistungsklasse!

Das ist seit mehr als einem Jahrzehnt der größte Erfolg einer D-Juniorenmannschaft des LSV und gleichzeitig für das selbe Team der zweite Meistertitel in Folge.

Herzlichen Glückwunsch!!!
... weiterlesen......weniger

+++ Die D1 ist vorzeitig Meister und Aufsteiger in die Leistungsklasse +++

Nach dem 3:0-Sieg bei der JFA Düsseldorf II, durch Tore von Hardy Kurz (26, 33`) und Tom Butzelar (27) und der 1:2-Niederlage unseres direkten Verfolgers Hilden 05/06 (bei der SG Unterrath II), ist das Team von Marcus Brellentin und Niklas Doppke bereits zwei Spieltage vor dem Ende der Saison sowohl Meister als auch direkter Aufsteiger in die Leistungsklasse!

Das ist seit mehr als einem Jahrzehnt der größte Erfolg einer D-Juniorenmannschaft des LSV und gleichzeitig für das selbe Team der zweite Meistertitel in Folge.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Schon gewusst?

Unsere 1. Mannschaft hat trotz der (doofen) Niederlage am vergangenen Sonntag bereits jetzt das Saisonziel erreicht:

KLASSENERHALT 🎉🍻⚽💚
... weiterlesen......weniger

Schon gewusst? 

Unsere 1. Mannschaft hat trotz der (doofen) Niederlage am vergangenen Sonntag bereits jetzt das Saisonziel erreicht:

KLASSENERHALT 🎉🍻⚽💚

+++ Eigener Facebook-Auftritt des U11-Cups +++

Zu Pfingsten, am 14.5. und 15.5. veranstaltet die Nachwuchsabteilung auf unserer Anlage den Deichmann U11-Junior-Cup.

Wir haben hierzu einen eigenen Facebook-Auftritt angelegt, auf dem wir Neuigkeiten rund um das Turnier veröffentlichen werden.

Das Turnierfeld steht, ingesamt nehmen am Pfingstsamstag 15 ausländische, sowie 21 deutsche Teams inklusive zweier Nachwuchmannschaften des LSV daran teil.

www.facebook.com/u11.juniorcup.lsv
... weiterlesen......weniger

Nachtrag der Ergebnisse zum letzten Heimspielsonntag:

LSV II 2-0 ASC Ratingen-West
Torschützen: Daniel Bader, David Wiertelarz

LSV I 2-5 1. FC Monheim
Torschützen: Lukas Holm, Michael Behlau

Habt eine angenehme Restwoche 😉
... weiterlesen......weniger

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 32 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Kein Sieg für die B-Juniorenteams am Sonntag +++

Unsere B2 von Trainer Mike Schneider traf heute auf die B2 des TSV Urdenbach. Die Gäste aus dem Düsseldorfer Süden reisten als Tabellennachbar an den Neusser Weg.
So entwickelte sich auch ein Spiel auf Augenhöhe und endet mit 1:1 (1:0).
Unsere Jungs spielten anfangs unkonzentriert, kamen aber nach und nach besser in die Partie. Marcel Kotisch erzielte in der 28.Minute die 1:0-Führung für die B2. Das war gleichzeitig der Pausenstand und dieser war glücklich, der Schiedsrichter verweigerte den Gästen einen Foulelfmeter.
In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zunehmend ruppiger und unsere Jungs schienen auf einmal mehr mit dem Gegner als mit sich selbst beschäftigt zu sein. Spätestens nach dem zweiten verweigerten Foulelfmeter für die Gäste, schaukelten sich die Emotionen immer weiter hoch und gipfelten letztlich in einer Roten Karte in der 60.Minute für die Gäste.
Danach beruhigte sich das Spiel etwas, aber die Urdenbacher kamen dennoch immer wieder trotz numerischer Unterzahl zu guten Gelegenheiten. Aber auch unsere Jungs machten nichts aus den sich bietenden Torchancen.
Dann die kalte Dusche für unsere B2, die Gäste kamen zum 1:1-Ausgleich (77.).
Im direkten Anschluss nochmal eine Riesenchance für die Grün-Weißen, der Ball strich aber aus 5m knapp am Tor vorbei.
Es blieb beim 1:1.

Die B3 traf heute auf eine gemischte Mannschaft des SC West, in der sich viele A-Jugendspieler befanden. Am Ende steht ein 1:15 (1:6) und das Team von Branko Jurkin und Kenan Ari war chancenlos. Allerdings spielen die Gäste ohne Wertung in der Liga.

Das war es damit an Spielen für unsere Nachwuchsteams.
Wir wünschen einen schönen Restsonntag!
... weiterlesen......weniger

+++ Kein Sieg für die B-Juniorenteams am Sonntag +++

Unsere B2 von Trainer Mike Schneider traf heute auf die B2 des TSV Urdenbach. Die Gäste aus dem Düsseldorfer Süden reisten als Tabellennachbar an den Neusser Weg.
So entwickelte sich auch ein Spiel auf Augenhöhe und endet mit 1:1 (1:0).
Unsere Jungs spielten anfangs unkonzentriert, kamen aber nach und nach besser in die Partie. Marcel Kotisch erzielte in der 28.Minute die 1:0-Führung für die B2. Das war gleichzeitig der Pausenstand und dieser war glücklich, der Schiedsrichter verweigerte den Gästen einen Foulelfmeter.
In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zunehmend ruppiger und unsere Jungs schienen auf einmal mehr mit dem Gegner als mit sich selbst beschäftigt zu sein. Spätestens nach dem zweiten verweigerten Foulelfmeter für die Gäste, schaukelten sich die Emotionen immer weiter hoch und gipfelten letztlich in einer Roten Karte in der 60.Minute für die Gäste. 
Danach beruhigte sich das Spiel etwas, aber die Urdenbacher kamen dennoch immer wieder trotz numerischer Unterzahl zu guten Gelegenheiten. Aber auch unsere Jungs machten nichts aus den sich bietenden Torchancen.
Dann die kalte Dusche für unsere B2, die Gäste kamen zum 1:1-Ausgleich (77.).
Im direkten Anschluss nochmal eine Riesenchance für die Grün-Weißen, der Ball strich aber aus 5m knapp am Tor vorbei. 
Es blieb beim 1:1.

Die B3 traf heute auf eine gemischte Mannschaft des SC West, in der sich viele A-Jugendspieler befanden. Am Ende steht ein 1:15 (1:6) und das Team von Branko Jurkin und Kenan Ari war chancenlos. Allerdings spielen die Gäste ohne Wertung in der Liga.

Das war es damit an Spielen für unsere Nachwuchsteams.
Wir wünschen einen schönen Restsonntag!

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 42 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Die D1 mit mehr als einem Bein in der Leistungsklasse, die A1 siegt deutlich - Niederlagen für die B1, C1 und U17-Juniorinnen +++

Die A1 zeigte sich gut erholt von der Niederlage in der Vorwoche gegen den FC Büderich 02 II und gewann heute mit 6:2 (2:1) beim ASV Tiefenbroich.
Lukas Kleine-Bley gelang bereits in der ersten Minute die 1:0-Führung für den LSV. Ein Eigentor von Milan Moratschke bescherte den Gastgebern den Ausgleich in der 12.Minute, aber erneut Lukas Kleine-Bley sorgte für die erneute Führung für unser Team (15.). Damit ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel wurde es zwischen der 70. und 72.Minute turbulent. Lukas Kleine-Bley erhöhte auf 1:3, dem Anschlusstreffer der Ratinger folgte das 2:4 durch Daniel Schwarz.
Lennard Döllefeld (85.) und Maximilian Doppke (89.) brachten den Sieg für das Team um das Trainertrio Glasmacher/Reimann/Möhn unter Dach und Fach.
In der Tabelle hat sich damit vorerst wenig geändert, wir bleiben punktgleich auf dem zweiten Tabellenplatz.

Unsere B1 zeigte heute auch wieder, dass sie durchaus in der Lage ist in der Leistungsklasse mitzuhalten. Bereits zu Beginn gab es gute Gelegenheiten in Führung zu gehen, aber in der 26.Minute gelang dieses den Gästen von der Windscheidstrasse. 0:1.
In der zweiten Halbzeit gab es - in einem Spiel mit leichtem Übergewicht für DSC 99 - weiter gute Torgelegenheiten für das Team von Marc Gohlke. Dennoch - und wie so oft in der Saison - machte DSC in der 60.Minute den Deckel drauf und das Spiel war entschieden. Zwei weitere Treffer in der 70. und 79.Minute schraubten das Endergebnis auf 0:4.

Heute konnte sich unsere C1 in der Leistungsklasse nicht als Favoritenschreck erweisen und musste mit einer 1:6-Niederlage bei RW Lintorf die Heimreise antreten.
Ähnlich wie bei der A1 gingen die Gastgeber in der 1.Minute mit 1:0 in Führung. Jannick Meng egalisierte dies mit dem 1:1 in der 6.Minute, Lintorf konterte mit dem 2:1 in der 9.Minute. Ein beachtenswertes Halbzeitergebnis zur Pause gegen den Tabellenführer und Überflieger der Liga.
Diese zogen jedoch in der zweiten Halbzeit das Tempo an und kamen durch Treffer in der 41., 52., 60. und 66.Minute zum 6:1-Endstand.
Die C1 leistet eine tolle Spielzeit, daher verschmerzen wir die heutige Niederlage gerne. Kopf hoch Jungs!

Die D1 hat heute einen sehr wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg in die Leistungsklasse gemacht. Durch einen 4:1-Heimsieg gegen den direkten Verfolger RW Lintorf ist der Aufstieg fast perfekt, konnte jedoch heute (noch) nicht unter Dach und Fach gebracht werden.
Durch den gleichzeitigen Sieg von DSC 99 bei der Sp.-Vg. Hilden 05/06 musste die Aufstiegsfeier leider vertagt werden.
Positiv; durch die Niederlage der Hildener haben die Jungs von Marcus Brellentin sogar die Meisterschaft wieder in der eigenen Hand. Vorausgesetzt sind zwei Siege aus den beiden restlichen verbleibenden Saisonspielen.
Realistisch gesehen ist die D1 durch, selbst im ungünstigsten Fall hängt der Aufstieg nur noch von einem direkten Spiel zweier direkten Konkurrenten ab.
Tom Butzelar (35. und 49.), Julian Reiß (9.) und Hardy Kurz (38.) erzielten die Treffer.

Eine 0:4-Heimniederlage mussten unsere U17-Juniorinnen gegen den 1.FC Mönchengladbach II in der Leistungsklasse hinnehmen.
Die Gäste waren auch aufgrund der Tabellensituation und dem Ergebnis aus dem Hinspiel sicher favorisiert und wurden dieser Rolle gerecht.
Dennoch: das junge Team von Addy Opdenberg macht in der Leistungsklasse einen guten Job und lässt für die Zukunft einiges erhoffen.
Die Tore für die Gäste aus Mönchengladbach fielen in 12., 13., 22 und 42.Minute.

Die weiteren Ergebnisse:

SC West II - C2 3:3
RW Lintorf III - C3 7:0
D2 - SV Hösel II 0:1
E1 - SF Gerresheim 0:3
E2 - VfL Benrath 5:10
SF Gerresheim III - E3 5:5
Ratingen 04/19 IV - E4 6:2
... weiterlesen......weniger

+++ Die D1 mit mehr als einem Bein in der Leistungsklasse, die A1 siegt deutlich - Niederlagen für die B1, C1 und U17-Juniorinnen +++

Die A1 zeigte sich gut erholt von der Niederlage in der Vorwoche gegen den FC Büderich 02 II und gewann heute mit 6:2 (2:1) beim ASV Tiefenbroich.
Lukas Kleine-Bley gelang bereits in der ersten Minute die 1:0-Führung für den LSV. Ein Eigentor von Milan Moratschke bescherte den Gastgebern den Ausgleich in der 12.Minute, aber erneut Lukas Kleine-Bley sorgte für die erneute Führung für unser Team (15.). Damit ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel wurde es zwischen der 70. und 72.Minute turbulent. Lukas Kleine-Bley erhöhte auf 1:3, dem Anschlusstreffer der Ratinger folgte das 2:4 durch Daniel Schwarz.
Lennard Döllefeld (85.) und Maximilian Doppke (89.) brachten den Sieg für das Team um das Trainertrio Glasmacher/Reimann/Möhn unter Dach und Fach.
In der Tabelle hat sich damit vorerst wenig geändert, wir bleiben punktgleich auf dem zweiten Tabellenplatz.

Unsere B1 zeigte heute auch wieder, dass sie durchaus in der Lage ist in der Leistungsklasse mitzuhalten. Bereits zu Beginn gab es gute Gelegenheiten in Führung zu gehen, aber in der 26.Minute gelang dieses den Gästen von der Windscheidstrasse. 0:1.
In der zweiten Halbzeit gab es - in einem Spiel mit leichtem Übergewicht für DSC 99 - weiter gute Torgelegenheiten für das Team von Marc Gohlke. Dennoch - und wie so oft in der Saison - machte DSC in der 60.Minute den Deckel drauf und das Spiel war entschieden. Zwei weitere Treffer in der 70. und 79.Minute schraubten das Endergebnis auf 0:4.

Heute konnte sich unsere C1 in der Leistungsklasse nicht als Favoritenschreck erweisen und musste mit einer 1:6-Niederlage bei RW Lintorf die Heimreise antreten.
Ähnlich wie bei der A1 gingen die Gastgeber in der 1.Minute mit 1:0 in Führung. Jannick Meng egalisierte dies mit dem 1:1 in der 6.Minute, Lintorf konterte mit dem 2:1 in der 9.Minute. Ein beachtenswertes Halbzeitergebnis zur Pause gegen den Tabellenführer und Überflieger der Liga.
Diese zogen jedoch in der zweiten Halbzeit das Tempo an und kamen durch Treffer in der 41., 52., 60. und 66.Minute zum 6:1-Endstand.
Die C1 leistet eine tolle Spielzeit, daher verschmerzen wir die heutige Niederlage gerne. Kopf hoch Jungs!

Die D1 hat heute einen sehr wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg in die Leistungsklasse gemacht. Durch einen 4:1-Heimsieg gegen den direkten Verfolger RW Lintorf ist der Aufstieg fast perfekt, konnte jedoch heute (noch) nicht unter Dach und Fach gebracht werden.
Durch den gleichzeitigen Sieg von DSC 99 bei der Sp.-Vg. Hilden 05/06 musste die Aufstiegsfeier leider vertagt werden.
Positiv; durch die Niederlage der Hildener haben die Jungs von Marcus Brellentin sogar die Meisterschaft wieder in der eigenen Hand. Vorausgesetzt sind zwei Siege aus den beiden restlichen verbleibenden Saisonspielen.
Realistisch gesehen ist die D1 durch, selbst im ungünstigsten Fall hängt der Aufstieg nur noch von einem direkten Spiel zweier direkten Konkurrenten ab.
Tom Butzelar (35. und 49.), Julian Reiß (9.) und Hardy Kurz (38.) erzielten die Treffer.

Eine 0:4-Heimniederlage mussten unsere U17-Juniorinnen gegen den 1.FC Mönchengladbach II in der Leistungsklasse hinnehmen.
Die Gäste waren auch aufgrund der Tabellensituation und dem Ergebnis aus dem Hinspiel sicher favorisiert und wurden dieser Rolle gerecht.
Dennoch: das junge Team von Addy Opdenberg macht in der Leistungsklasse einen guten Job und lässt für die Zukunft einiges erhoffen.
Die Tore für die Gäste aus Mönchengladbach fielen in 12., 13., 22 und 42.Minute.

Die weiteren Ergebnisse:

SC West II - C2 3:3
RW Lintorf III - C3 7:0
D2 - SV Hösel II 0:1
E1 - SF Gerresheim 0:3
E2 - VfL Benrath 5:10
SF Gerresheim III - E3 5:5
Ratingen 04/19 IV - E4 6:2

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat eine LSV-Flohmarkt - von Mitgliedern für Mitglieder geteilt.

Auf Initiative von verschiedenen Mitgliedern des LSV wurde heute diese Gruppe gegründet.

Jeder kennt das. Dinge liegen herum und werden nicht mehr gebraucht.
Es gibt aber sicher Personen, die für kleines Geld oder auch geschenkt Interesse daran haben oder einfach nur tauschen wollen..
Ganz gleich ob Trainingsanzug, T-Shirt, Mütze, Fußballschuhe etc.!

Beachtet bitte:
Es geht hier nur um Dinge die im Zusammenhang mit dem LSV stehen.
... weiterlesen......weniger

Erfolgreicher Dienstagabend für den LSV!

LSV III (U23) 7-0 KSC Tesla 07
Torschützen: Tristan Heinz (2x), Ibrahim Kittel (2x), Jophi Kindler, Leon Marcial, Denis Janssen

TuS Breitscheid II 1-6 LSV II
Torschützen: Dennis Hüsges (2x), David Wiertelarz (2x), Tim Neubauer, Oli Dahmen

Unsere U23 eilt dem Zweitplatzierten Tesla weiter davon und steht somit kurz vor dem Aufstieg in die Kreisliga B.

Glückwunsch an beide Teams zu den gestrigen Siegen! 😉
... weiterlesen......weniger

Zwei Siege und eine Niederlage am gestrigen Sonntag.

LSV III (U23) 5-2 FC Bosporus II
Torschützen: Jophi Kindler, Tristan Heinz, Basti Schnelting (2x), Ibrahim Kittel

Türkgücü Ratingen II 1-2 LSV II
Torschützen: Olli Dahmen, Philip Bauermeister

SSV Berghausen 3-2 LSV I
Torschützen: Yannick Platte, Michael Behlau

Sie sehen ein für uns mittlerweile ungewohntes Geläuf. Das änderte allerdings nichts am Auswärtssieg unserer Zwoten 😉
... weiterlesen......weniger

Zwei Siege und eine Niederlage am gestrigen Sonntag.

LSV III (U23) 5-2 FC Bosporus II
Torschützen: Jophi Kindler, Tristan Heinz, Basti Schnelting (2x), Ibrahim Kittel

Türkgücü Ratingen II 1-2 LSV II
Torschützen: Olli Dahmen, Philip Bauermeister

SSV Berghausen 3-2 LSV I
Torschützen: Yannick Platte, Michael Behlau

Sie sehen ein für uns mittlerweile ungewohntes Geläuf. Das änderte allerdings nichts am Auswärtssieg unserer Zwoten 😉

+++ Die B1 verliert deutlich - der Gegner der B2 ist nicht angetreten +++

Wie schon zu erwarten war, unterlag unsere B1 beim Tabellenführer TSV Eller 04 in der Leistungsklasse mit 0:6 (0:1).
Der 0:1-Rückstand zur Pause war noch ganz annehmbar, aber nach der Pause brachen nach einer Roten Karte für das Team von Marc Gohlke alle Dämme.
Innerhalb von drei Minuten erhöhten die Gastgeber von 3:0 auf 6:0.

Die B2 hätte beim SV Hilden-Ost antreten müssen, die Gastgeber hatten allerdings keine spielfähige Mannschaft, daher bekommen unsere Jungs die Punkte kampflos.
... weiterlesen......weniger

+++ Die B1 verliert deutlich - der Gegner der B2 ist nicht angetreten +++

Wie schon zu erwarten war, unterlag unsere B1 beim Tabellenführer TSV Eller 04 in der Leistungsklasse mit 0:6 (0:1).
Der 0:1-Rückstand zur Pause war noch ganz annehmbar, aber nach der Pause brachen nach einer Roten Karte für das Team von Marc Gohlke alle Dämme. 
Innerhalb von drei Minuten erhöhten die Gastgeber von 3:0 auf 6:0.

Die B2 hätte beim SV Hilden-Ost antreten müssen, die Gastgeber hatten allerdings keine spielfähige Mannschaft, daher bekommen unsere Jungs die Punkte kampflos.

+++ Eine gut gefüllte Anlage - alte (neue) Bekannte - Sieg für die U17-Juniorinnen +++

Insgesamt war auch heute wieder ein sehr erfolgreicher Tag für den LSV.

Die Anlage war auch aufgrund des schönen Wetters mehr als gut gefüllt, die Öffnung des Pavillons und Grills wurden sehr gut angenommen. Rundum zufriedene Gesichter. Perfekt.

Auch in Sachen Trainer für die Saison 2016/17 gibt es gute Nachrichten, in Uwe Schweder und Frank Somnitz gaben uns zwei beim LSV bekannte Gesichter und ambitionierte Trainer heute die Zusage, in der kommenden Saison den Trainerstab unser Nachwuchsteams zu verstärken. Darüber freuen wir uns ganz besonders!
Uwe und Frank kommen vom TuS Nord und haben bis zum Jahreswechsel dort die C1 betreut.

Im letzten Nachwuchsspiel des heutigen Samstags gewannen unsere U17-Juniorinnen in der Leistungsklasse mit 5:0 bei den Sportfreunden Neuwerk. Iliana Maria Christoforidou (3) und Pia Körner (2) sorgten für den hohen Sieg in Mönchengladbach, damit rangiert unsere U17 auf Platz drei in der Leistungsklasse.

In diesem Sinne wünschen wir einen schönen Abend.
Und Danke für das Foto an Karina Caillas. ;-)
... weiterlesen......weniger

+++ Eine gut gefüllte Anlage - alte (neue) Bekannte - Sieg für die U17-Juniorinnen +++

Insgesamt war auch heute wieder ein sehr erfolgreicher Tag für den LSV.

Die Anlage war auch aufgrund des schönen Wetters mehr als gut gefüllt, die Öffnung des Pavillons und Grills wurden sehr gut angenommen. Rundum zufriedene Gesichter. Perfekt.

Auch in Sachen Trainer für die Saison 2016/17 gibt es gute Nachrichten, in Uwe Schweder und Frank Somnitz gaben uns zwei beim LSV bekannte Gesichter und ambitionierte Trainer heute die Zusage, in der kommenden Saison den Trainerstab unser Nachwuchsteams zu verstärken. Darüber freuen wir uns ganz besonders!
Uwe und Frank kommen vom TuS Nord und haben bis zum Jahreswechsel dort die C1 betreut.

Im letzten Nachwuchsspiel des heutigen Samstags gewannen unsere U17-Juniorinnen in der Leistungsklasse mit 5:0 bei den Sportfreunden Neuwerk. Iliana Maria Christoforidou (3) und Pia Körner (2) sorgten für den hohen Sieg in Mönchengladbach, damit rangiert unsere U17 auf Platz drei in der Leistungsklasse.

In diesem Sinne wünschen wir einen schönen Abend. 
Und Danke für das Foto an Karina Caillas. ;-)

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 35 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Die A1 unterliegt im Spitzenspiel, die C1 siegt, die D1 teilt die Punkte +++

Es sollte leider nicht sein, unsere A1 unterliegt im Spitzenspiel der Kreisklassen-Gruppe 1 dem FC Büderich 02 II, am Ende verdient, mit 2:3 (2:1).
Die Gäste aus Meerbusch waren von Beginn an das spielbestimmende Team und kamen bereits zum Anfang der Partie zu einigen guten Torgelegenheiten, u.a. der Pfosten bewahrte unsere Jungs vor einem Rückstand. Folgerichtig erzielte der FC Büderich in der 18.Minute das 0:1.
Danach wurde das Spiel augeglichener, eher glücklich erzielte Lukas Kleine-Bley in der 38. Minute den Ausgleich. Nur unwesentlich später wurde es turbulent, erneut Lukas Kleine-Bley stellte per Abstauber auf 2:1 (39.). Eine glückliche Führung zur Pause.
Die zweite Halbzeit begann wie die Erste, die Gäste waren spielbestimmend und kamen leider viel zu schnell zum 2:2-Ausgleich, auch wenn der Treffer aus einer stark abseitsverdächtigen Situation erfolgte (52.) Das war aber noch nicht alles, in der 60.Minute drehte der FCB das Spiel erneut und ging mit 2:3 in Führung. Danach war bei unseren Jungs etwas die Luft raus und Büderich spielte es sehr clever.
Da gute Torchancen für unser Team ausblieben, gingen die Gäste nach 95 gespielten Minuten verdient als Sieger vom Platz.
Es war dennoch ein wirkliches Spitzenspiel, das auch sehr fair war und die beiden Teams sich auf Augenhöhe begegneten.
Kopf hoch Jungs, das war trotz der Niederlage sehr stark!

Eine bärenstarke Leistung lieferte erneut unsere C1 in der Leistungsklasse ab. Die 1.JFA Düsseldorf, Aufstiegsaspirant zur Niederrheinliga, musste am Ende ohne Punkte den Neusser Weg verlassen. Mit 3:2 gewinnt das Team um Stefan Schafstall und Dennis Hüsges.
Ähnlich wie bei der A1, übernahmen die Gäste die Spielkontrolle und hatten einige gute Gelegenheiten. Nach einer Viertelstunde allerdings war die Partie gänzlich ausgeglichen. Die 1:0-Führung durch Berti Henle in der 29.Minute per Alleingang war dann doch etwas glücklich. Zwei Minuten später kamen die Gäste zum Ausgleich. Nicht wirklich unverdient.
Nach dem Seitenwechsel sah die Partie anders aus. Unsere Jungs bekamen die Partie immer besser in den Griff. In der 57.Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt und Berti Henle verwandelte zur 2:1-Führung für die C1.
Jannick Meng war es vorbehalten, nur kurze Zeit später auf 3:1 zu erhöhen (59.).
JFA hatte in der Folge nicht mehr viel zu bieten, der Anschlusstreffer in der 70. und letzten Minute kam zu spät.
Erneut einen Aufstiegsaspiranten geärgert, die Qualifikation zur Leistungsklasse sicher erreicht. Respekt Jungs.

Leider erneut Federn lassen musste unsere D1 bei der SG Unterrath II. Am Ende reichte es nur zu einem 2:2-Unentschieden.
Die Gastgeber gingen bereits nach 10 Minuten per Elfmeter mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause kamen unsere Jungs nach einer Ecke per Eigentor zum 1:1-Ausgeich.
Hardy Kurz brachte die D1 mit 1:2 in Führung, aber postwendend fiel leider der Ausgleich. Dabei blieb es bis zum Ende.
Glück im Unglück, der direkte Konkurrent RW Lintorf unterlag TuRU 80 II mit 0:2, damit bleiben unsere Jungs auf Platz 1.
Dennoch hat es unser Team im Kampf um die Meisterschaft nicht mehr in der eigenen Hand, Hilden 05/06 wäre in der bereinigten Tabelle der neue Spitzenreiter. Im Kampf um den Aufstieg zur Leistungsklasse ist das Team von Marcus Brellentin aber weiter glänzend im Rennen.

Hier die weiteren Ergebnisse:

C2 - FC Büderich 02 II 1:1
C3 - TuS Nord II (Nichtantritt Gast)
TuS Nord II - D2 2:5
SG Benrath-Hassels - E1 3:13
Polizei SV - E2 7:1
E3 - SG Benrath-Hassels 7:2
E4 - Rhenania Hochdahl 4:7
... weiterlesen......weniger

+++ Die A1 unterliegt im Spitzenspiel, die C1 siegt, die D1 teilt die Punkte +++

Es sollte leider nicht sein, unsere A1 unterliegt im Spitzenspiel der Kreisklassen-Gruppe 1 dem FC Büderich 02 II, am Ende verdient, mit 2:3 (2:1). 
Die Gäste aus Meerbusch waren von Beginn an das spielbestimmende Team und kamen bereits zum Anfang der Partie zu einigen guten Torgelegenheiten, u.a. der Pfosten bewahrte unsere Jungs vor einem Rückstand. Folgerichtig erzielte der FC Büderich in der 18.Minute das 0:1. 
Danach wurde das Spiel augeglichener, eher glücklich erzielte Lukas Kleine-Bley in der 38. Minute den Ausgleich. Nur unwesentlich später wurde es turbulent, erneut Lukas Kleine-Bley stellte per Abstauber auf 2:1 (39.). Eine glückliche Führung zur Pause.
Die zweite Halbzeit begann wie die Erste, die Gäste waren spielbestimmend und kamen leider viel zu schnell zum 2:2-Ausgleich, auch wenn der Treffer aus einer stark abseitsverdächtigen Situation erfolgte (52.) Das war aber noch nicht alles, in der 60.Minute drehte der FCB das Spiel erneut und ging mit 2:3 in Führung. Danach war bei unseren Jungs etwas die Luft raus und Büderich spielte es sehr clever.
Da gute Torchancen für unser Team ausblieben, gingen die Gäste nach 95 gespielten Minuten verdient als Sieger vom Platz. 
Es war dennoch ein wirkliches Spitzenspiel, das auch sehr fair war und die beiden Teams sich auf Augenhöhe begegneten. 
Kopf hoch Jungs, das war trotz der Niederlage sehr stark!

Eine bärenstarke Leistung lieferte erneut unsere C1 in der Leistungsklasse ab. Die 1.JFA Düsseldorf, Aufstiegsaspirant zur Niederrheinliga, musste am Ende ohne Punkte den Neusser Weg verlassen. Mit 3:2 gewinnt das Team um Stefan Schafstall und Dennis Hüsges.
Ähnlich wie bei der A1, übernahmen die Gäste die Spielkontrolle und hatten einige gute Gelegenheiten. Nach einer Viertelstunde allerdings war die Partie gänzlich ausgeglichen. Die 1:0-Führung durch Berti Henle in der 29.Minute per Alleingang war dann doch etwas glücklich. Zwei Minuten später kamen die Gäste zum Ausgleich. Nicht wirklich unverdient.
Nach dem Seitenwechsel sah die Partie anders aus. Unsere Jungs bekamen die Partie immer besser in den Griff. In der 57.Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt und Berti Henle verwandelte zur 2:1-Führung für die C1.
Jannick Meng war es vorbehalten, nur kurze Zeit später auf 3:1 zu erhöhen (59.).
JFA hatte in der Folge nicht mehr viel zu bieten, der Anschlusstreffer in der 70. und letzten Minute kam zu spät.
Erneut einen Aufstiegsaspiranten geärgert, die Qualifikation zur Leistungsklasse sicher erreicht. Respekt Jungs.

Leider erneut Federn lassen musste unsere D1 bei der SG Unterrath II. Am Ende reichte es nur zu einem 2:2-Unentschieden.
Die Gastgeber gingen bereits nach 10 Minuten per Elfmeter mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause kamen unsere Jungs nach einer Ecke per Eigentor zum 1:1-Ausgeich.
Hardy Kurz brachte die D1 mit 1:2 in Führung, aber postwendend fiel leider der Ausgleich. Dabei blieb es bis zum Ende.
Glück im Unglück, der direkte Konkurrent RW Lintorf unterlag TuRU 80 II mit 0:2, damit bleiben unsere Jungs auf Platz 1.
Dennoch hat es unser Team im Kampf um die Meisterschaft nicht mehr in der eigenen Hand, Hilden 05/06 wäre in der bereinigten Tabelle der neue Spitzenreiter. Im Kampf um den Aufstieg zur Leistungsklasse ist das Team von Marcus Brellentin aber weiter glänzend im Rennen.

Hier die weiteren Ergebnisse:

C2 - FC Büderich 02 II 1:1
C3 - TuS Nord II (Nichtantritt Gast)
TuS Nord II - D2 2:5
SG Benrath-Hassels - E1 3:13
Polizei SV - E2 7:1
E3 - SG Benrath-Hassels 7:2
E4 - Rhenania Hochdahl 4:7

+++ Die C1 gewinnt gegen JFA Düsseldorf mit 3:2 (1:1) +++

Das zwischenzeitliche 2:1 für unsere C1 durch Berthold Henle per Elfmeter.
Mehr zum Spiel gibt es später.
... weiterlesen......weniger

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Die Spiele des U11-Cups werden im Internet per Stream live übertragen +++

Dank eines externen Gönners konnten wir realisieren, dass der Deichmann U11-Junior-Cup auf unserer Anlage am 14.Mai live im Internet übertragen wird.

Mit Sportdeutschland.tv, einer Organisation die dem Deutschen Olympischen Sportbund angehört, haben wir einen Partner gefunden der uns das technisch als Plattform ermöglicht.

Natürlich ist diese Übertragung auch mit Kosten verbunden, aber wir danken in diesem Zusammenhang ganz besonders unserem Gönner, der Firma "Vones - flexible Verpackungen", die uns diese Übertragung auch finanziell ermöglicht.

Für uns als Verein ist das eine sehr gute Gelegenheit sich sowohl national, als auch international zu präsentieren, der Stream ist weltweit zu empfangen.

Welche Spiele übertragen werden, geben wir zeitnah zu unserem Turnier bekannt.

Die Spiele unserer LSV-U11-Teams gegen Manchester City FC und den Queens Park Rangers werden sicher dabei sein.
... weiterlesen......weniger

+++ Die Spiele des U11-Cups werden im Internet per Stream live übertragen +++

Dank eines externen Gönners konnten wir realisieren, dass der Deichmann U11-Junior-Cup auf unserer Anlage am 14.Mai live im Internet übertragen wird. 

Mit Sportdeutschland.tv, einer Organisation die dem Deutschen Olympischen Sportbund angehört, haben wir einen Partner gefunden der uns das technisch als Plattform ermöglicht.

Natürlich ist diese Übertragung auch mit Kosten verbunden, aber wir danken in diesem Zusammenhang ganz besonders unserem Gönner, der Firma  Vones - flexible Verpackungen, die uns diese Übertragung auch finanziell ermöglicht. 

Für uns als Verein ist das eine sehr gute Gelegenheit sich sowohl national, als auch international zu präsentieren, der Stream ist weltweit zu empfangen. 

Welche Spiele übertragen werden, geben wir zeitnah zu unserem Turnier bekannt.

Die Spiele unserer LSV-U11-Teams gegen Manchester City FC und den Queens Park Rangers werden sicher dabei sein.

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball freudig.

+++ Pavillon und Grill sind am morgigen Heimspielsamstag geöffnet +++

Da morgen das Wetter wieder frühlingshaft werden soll, öffnen unsere neuen Pächter den Pavillon und Grill.
Bereits zu den Spielen der kleinsten Nachwuchskicker wird es Kaffee, etwas für den kleinen Hunger usw. geben.
Der Grill wird gegen 12 Uhr in Betrieb genommen.

In der Vergangenheit wurde vielerseits der Wunsch nach Ausschöpfung dieser Möglichkeiten geäußert und auch wir hoffen daher, dass dieses Angebot gut angenommen und zu einer ständigen Einrichtung wird.
Wir freuen und bedanken uns für das Engagement von Suzana und Marko! Es geht voran!
... weiterlesen......weniger

Hier nun das offizielle Plakat für unsere Miami Beach Party am 01.07.2016. ... weiterlesen......weniger

Hier nun das offizielle Plakat für unsere Miami Beach Party am 01.07.2016.

SV Lohausen - Herren hat 2 neue Fotos hinzugefügt — mit Marcel Jost und 5 weiteren Personen.

Ganz schön viel Grün-Weiß bei FuPa Niederrhein bzw. FuPa Düsseldorf 😉
... weiterlesen......weniger

Ganz schön viel Grün-Weiß bei FuPa Niederrhein bzw. FuPa Düsseldorf 😉

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Offizieller Flyer zum Ausrüstervertrag mit NIKE +++

Hier ist der offzielle Flyer der Nachwuchsabteilung zum Ausrüstervertrag mit NIKE.

Die abgebildeten Artikel stellen nur eine kleine Auswahl dar, selbstverständlich stehen noch viele mehr aus dem reichhaltigen Angebot des Sportartikelherstellers zur Verfügung.

Unser Partner "Alles Fußball" steht uns wie angekündigt als Ansprechpartner und Teil dieser Vereinbarung weiter zur Verfügung.

Mit dem in Düsseldorf sehr beliebten und kultigen Label "null:zwo:elf", haben wir ebenfalls einen sehr guten Partner hinzu gewinnen können, der sich zu einem fairen Preis als erster Ansprechpartner um die Beflockung kümmern wird und demnächst auch weitere Angebote wie Hoodies, T-Shirts, Caps usw. für unseren Verein anbieten wird.

Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit!
... weiterlesen......weniger

+++ Offizieller Flyer zum Ausrüstervertrag mit NIKE +++

Hier ist der offzielle Flyer der Nachwuchsabteilung zum Ausrüstervertrag mit NIKE.

Die abgebildeten Artikel stellen nur eine kleine Auswahl dar, selbstverständlich stehen noch viele mehr aus dem reichhaltigen Angebot des Sportartikelherstellers zur Verfügung.

Unser Partner Alles Fußball steht uns wie angekündigt als Ansprechpartner und Teil dieser Vereinbarung weiter zur Verfügung.

Mit dem in Düsseldorf sehr beliebten und kultigen Label null:zwo:elf, haben wir ebenfalls einen sehr guten Partner hinzu gewinnen können, der sich zu einem fairen Preis als erster Ansprechpartner um die Beflockung kümmern wird und demnächst auch weitere Angebote wie Hoodies, T-Shirts, Caps usw. für unseren Verein anbieten wird.

Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit!

6 Punkte-Sonntag - so stellen wir uns das vor!

LSV II 2-0 TV Angermund II
Torschützen: Eigentor, Christian Otze "CE9" Ehberg

LSV I 4-1 VFB 03 Hilden II
Torschützen: Albert Große-Ophoff (2x), Michael Behlau, Niklas Macher

Das gefällt auch unserer Zwoten. Da wir Sportler sind, haben wir schnell alle Gesichter "unkenntlich gemacht" 😀

Einen schönen Sonntag noch!
... weiterlesen......weniger

6 Punkte-Sonntag - so stellen wir uns das vor!

LSV II 2-0 TV Angermund II
Torschützen: Eigentor, Christian Otze CE9 Ehberg

LSV I 4-1 VFB 03 Hilden II
Torschützen: Albert Große-Ophoff (2x), Michael Behlau, Niklas Macher

Das gefällt auch unserer Zwoten. Da wir Sportler sind, haben wir schnell alle Gesichter unkenntlich gemacht 😀

Einen schönen Sonntag noch!

+++ Auch sportlich waren wir heute sehr erfolgreich - die A1 siegt deutlich, der FC Büderich patzt wie erhofft +++

Fernab des Frühlingsputzes gab es heute auch etwas sehr erfolgreiches im sportlichen Bereich der Nachwuchsabteilung zu vermelden.

Die A1 gewinnt beim SV Hilden-Nord mit 5:2 (2:2) und bleibt damit weiter Tabellenführer der Kreisklassen-Gruppe 1.
Unsere Jungs gingen bereits in der 3.Minute durch Lukas Kleine-Bley mit 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später glichen die Gastgeber jedoch aus. Schlimmer noch, in der 34.Minute ging Hilden sogar mit 2:1 in Führung. Lukas Kleine-Bley jedoch war es vorbehalten bereits kurze Zeit später den Gleichstand herzustellen (38.).
Erneut Lukas sorgte nach dem Seitenwechsel für die 2:3-Führung in der 50.Minute. Danach wurde es ruppig und ebenso eng.
Erst in der 88.Minute erlöste erneut Lukas Kleine-Bley die Grün-Weißen mit dem 2:4 (88.). Anton Neunzig setzte in der letzten Minute den 2:5-Endstand. Das war es.

Unsere Aufmerksamkeit galt natürlich auch der Partie der direkten Konkurrenten. Wie erhofft patzte der FC Büderich II beim SSV Erkrath, allerdings verspielten die Meerbuscher erst in der 90.Minute die bis dahin bestehende 2:1-Führung.
Uns ist das egal, damit ist die A1 um das Trainertrio Glasmacher, Reimann und Möhn auch aus eigener Kraft noch in der Lage den direkten Aufstieg in die Leistungsklasse zu bewerkstelligen.

Am nächsten Samstag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen, dann empfangen unsere Jungs als Tabellenführer den FC Büderich II am Neusser Weg.

Glückwunsch Jungs!!!
... weiterlesen......weniger

+++ Auch sportlich waren wir heute sehr erfolgreich - die A1 siegt deutlich, der FC Büderich patzt wie erhofft +++

Fernab des Frühlingsputzes gab es heute auch etwas sehr erfolgreiches im sportlichen Bereich der Nachwuchsabteilung zu vermelden.

Die A1 gewinnt beim SV Hilden-Nord mit 5:2 (2:2) und bleibt damit weiter Tabellenführer der Kreisklassen-Gruppe 1.
Unsere Jungs gingen bereits in der 3.Minute durch Lukas Kleine-Bley mit 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später glichen die Gastgeber jedoch aus. Schlimmer noch, in der 34.Minute ging Hilden sogar mit 2:1 in Führung. Lukas Kleine-Bley jedoch war es vorbehalten bereits kurze Zeit später den Gleichstand herzustellen (38.).
Erneut Lukas sorgte nach dem Seitenwechsel für die 2:3-Führung in der 50.Minute. Danach wurde es ruppig und ebenso eng. 
Erst in der 88.Minute erlöste erneut Lukas Kleine-Bley die Grün-Weißen mit dem 2:4 (88.). Anton Neunzig setzte in der letzten Minute den 2:5-Endstand. Das war es.

Unsere Aufmerksamkeit galt natürlich auch der Partie der direkten Konkurrenten. Wie erhofft patzte der FC Büderich II beim SSV Erkrath, allerdings verspielten die Meerbuscher erst in der 90.Minute die bis dahin bestehende 2:1-Führung. 
Uns ist das egal, damit ist die A1 um das Trainertrio Glasmacher, Reimann und Möhn auch aus eigener Kraft noch in der Lage den direkten Aufstieg in die Leistungsklasse zu bewerkstelligen. 

Am nächsten Samstag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen, dann empfangen unsere Jungs als Tabellenführer den FC Büderich II am Neusser Weg.

Glückwunsch Jungs!!!

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 33 neue Fotos zu dem Album „Frühjahrsputz im LSV“ hinzugefügt.

Wir möchten uns ganz herzlich, auch im Namen unseren neuen Pächter, für die doch noch rege Teilnahme am Frühjahrsputz bedanken.
Fast acht Stunden wurde unsere Anlage auf Links gedreht, Tore mit Netzen bestückt, die Garage aus- und praktikabel neu eingeräumt, der Hauptplatz vernünftigt und intensiv mit dem "Champ" bearbeitet (Danke hierfür an Lars und Thommy), der Beach-Volleyball-Platz wurde rundherum gepflegt u.s.w.!
Es war ein anstrengender Tag, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Genau das war das Ziel, dass wir unseren neuen Pächtern Suzana und Marko einen vernünftigen Start ermöglichen können.
Die Beiden haben sich mit der kostenlosen Verköstigung aller Helfer bedankt!
Ein guter Tag für den LSV.
... weiterlesen......weniger

Wir möchten uns ganz herzlich, auch im Namen unseren neuen Pächter, für die doch noch rege Teilnahme am Frühjahrsputz bedanken.
Fast acht Stunden wurde unsere Anlage auf Links gedreht, Tore mit Netzen bestückt, die Garage aus- und praktikabel neu eingeräumt, der Hauptplatz vernünftigt und intensiv mit dem Champ bearbeitet (Danke hierfür an Lars und Thommy), der Beach-Volleyball-Platz wurde rundherum gepflegt u.s.w.!
Es war ein anstrengender Tag, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! 
Genau das war das Ziel, dass wir unseren neuen Pächtern Suzana und Marko einen vernünftigen Start ermöglichen können.
Die Beiden haben sich mit der kostenlosen Verköstigung aller Helfer bedankt!  
Ein guter Tag für den LSV.