Unsere U23 sucht für die neue Saison in der Kreisliga B Verstärkung! Mehr Infos hier:

Aufruf

•••

Gestern als "Best of" der G2 und G3 in Willich Turnierbeste geworden.
4 Siege und 1 unentschieden mit 16:3 Toren.
Finale 1:0 gewonnen. An der Basis läufts. 🏆😉

Text: Ronny Cavegn
... weiterlesen......weniger

Gestern als Best of der G2 und G3 in Willich Turnierbeste geworden. 
4 Siege und 1 unentschieden mit 16:3 Toren. 
Finale 1:0 gewonnen. An der Basis läufts. 🏆😉

Text: Ronny Cavegn

Unser Sportwart Stefan Cornely berichtet vom ersten Sieg unserer Damen und das in der jüngstmöglichen Besetzung! ... weiterlesen......weniger

Unser Sportwart Stefan Cornely berichtet vom ersten Sieg unserer Damen und das in der jüngstmöglichen Besetzung!

SV Lohausen - Herren hat 2 neue Fotos hinzugefügt — hier: Stade Pierre Mauroy.

Hurra, hurra, der LSV ist da!

Schönen Gruß aus Lille von Dennis Hermans, Daniel Bader, Christian Ehberg, Stephan Arnold und Manuel Mattukat 💚 🇩🇪
... weiterlesen......weniger

Hurra, hurra, der LSV ist da!

Schönen Gruß aus Lille von Dennis Hermans, Daniel Bader, Christian Ehberg, Stephan Arnold und Manuel Mattukat 💚 🇩🇪

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 9 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Die vorliegenden Ergebnisse vom heutigen Samstag +++

Unsere U17-Juniorinnen besiegen die Gäste vom VFR Repeln mit 7:2 (4:0).

Die neue C2 unterliegt beim ehemaligen Verein unseres neuen Trainers Torsten Schedler.
0:1 heißt es am Ende bei den Sportfreunden Neuwerk, durch einen fragwürdigen Handelfmeter in der zweiten Halbzeit.
... weiterlesen......weniger

+++ Die vorliegenden Ergebnisse vom heutigen Samstag +++

Unsere U17-Juniorinnen besiegen die Gäste vom VFR Repeln mit 7:2 (4:0).

Die neue C2 unterliegt beim ehemaligen Verein unseres neuen Trainers Torsten Schedler. 
0:1 heißt es am Ende bei den Sportfreunden Neuwerk, durch einen fragwürdigen Handelfmeter in der zweiten Halbzeit.

Shakiri wer? Shakiri was?

JP KUTZEN, JUNGE! 💪
... weiterlesen......weniger

Wo liegt eigentlich...? 😉

Auf Grund der Wettersituation der letzten Tage sind die Plätze sehr weich und können heute leider nicht bespielt werden. ... weiterlesen......weniger

Morgen kann es eng werden. Es finden 3 Begegnungen in der Clubmeisterschaft statt.
17:00 Uhr Platz 2 Herreneinzel-11
17:00 Uhr Platz 4 Mixed-16
18:30 Uhr Platz 1 Mixed-01
... weiterlesen......weniger

SV Lohausen II. Alte Herren hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Wer noch nicht zugesagt hat, jetzt aber fix! ;)
Und bitte gebt dem Petrus bzgl. des Wetters Bescheid :P
... weiterlesen......weniger

MIAMI BEACH PARTY mit DJ Niels van Veen !!! SAVE THE DATE !!!

01.07.16, 18:00

Lohausener Sportverein 1920 e. V.

PRE-PARTY zum 26. Alte Herren Turnier In diesem Jahr wollen wir den Freitag vor unserem Turnier ganz im Zeichen einer MIAMI-BEACH-PARTY halten. Das heißt: - coole Sounds von DJ Niels van Veen - leckere Drinks und Cocktails - Beach - Palmen - Strandstühle - und vieles mehr... Also ladet alle Eure Freunde und Bekannte ein und seid dabei!! Nähere Infos folgen in Kürze!!

MIAMI BEACH PARTY mit DJ Niels van Veen  !!! SAVE THE DATE !!!

+++ Der wichtige 3:3-Ausgleich durch Luca Kutup in bewegten Bildern +++

Video: Moritz Möhn
... weiterlesen......weniger

SV Lohausen - Herren hat SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussballs Beitrag geteilt.

Leistungsklasse - check ✔

Gut gemacht, Männer. Ihr könnt sehr stolz auf Euch und Eure Leistung sein. Wir gratulieren von Herzen und freuen uns mit Euch 💚
... weiterlesen......weniger

Leistungsklasse - check ✔

Gut gemacht, Männer. Ihr könnt sehr stolz auf Euch und Eure Leistung sein. Wir gratulieren von Herzen und freuen uns mit Euch 💚

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 30 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Kein Spiel für schwache Nerven - mit dem 4:3-Sieg steigt die A1 in die Leistungsklasse auf +++

Was für ein Spiel bei den Sportfreunden Gerresheim. Eigentlich hätte ein Sieg mit einem Tor Differenz nicht zum direkten Aufstieg gelangt, aber es sollte heute anders kommen.

Der Beginn war vielversprechend, bereits nach neun Minuten stand es 1:0 für den LSV durch Luis Möcks.
Danach ging unseren Jungs allerdings etwas die Ordnung verloren und Gerresheim kam besser ins Spiel. So fiel der Ausleich in der 31.Minute auch nicht unverdient. Damit ging es auch in die Pause

Nach dem Seitenwechsel ging es Schlag auf Schlag. Erst erzielte Anton Neunzig der 49.Minute mit einem wunderschönen Schuß die erneute Führung für den LSV, der zwei Minuten später allerdings durch die Gastgeber egalisiert wurde.
Schlimmer noch, in der 55.Minute die kalte Dusche, die Gastgeber gingen ihrerseits mit 3:2 in Führung. Damit standen unsere Jungs vor dem Aus, aber sie fingen sich recht schnell und kamen in der 62.Minute durch Luca Kutup per Elfmeter zum 3:3-Ausgleich. Gefoult wurde vorher Anton Neunzig.
Anton war es auch, der die erneute Führung schön vorbereitet hat. Er setze sich im 16er durch und bediente erneut Luca Kutup zum 4:3 (75.).
Die Schlußphase hatte es in sich, die Gastgeber drückten natürlich auf den Ausgleich. Mit viel Glück und Geschick gelang es dem Team von Thomas Glasmacher, Bernhard Reimann und Harry Möhn aber den Sieg über die Zeit zu retten.

Damit steigt unsere A1 aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Eller 04 direkt in die Leistungsklasse auf.
Herzlichen Glückwunsch.

Damit haben wir auch in der kommenden Saison zwei Teams in der Leistungsklasse.

Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!
... weiterlesen......weniger

+++ Kein Spiel für schwache Nerven - mit dem 4:3-Sieg steigt die A1 in die Leistungsklasse auf +++

Was für ein Spiel bei den Sportfreunden Gerresheim. Eigentlich hätte ein Sieg mit einem Tor Differenz nicht zum direkten Aufstieg gelangt, aber es sollte heute anders kommen.

Der Beginn war vielversprechend, bereits nach neun Minuten stand es 1:0 für den LSV durch Luis Möcks.
Danach ging unseren Jungs allerdings etwas die Ordnung verloren und Gerresheim kam besser ins Spiel. So fiel der Ausleich in der 31.Minute auch nicht unverdient. Damit ging es auch in die Pause

Nach dem Seitenwechsel ging es Schlag auf Schlag. Erst erzielte Anton Neunzig  der 49.Minute mit einem wunderschönen Schuß die erneute Führung für den LSV, der zwei Minuten später allerdings durch die Gastgeber egalisiert wurde.
Schlimmer noch, in der 55.Minute die kalte Dusche, die Gastgeber gingen ihrerseits mit 3:2 in Führung. Damit standen unsere Jungs vor dem Aus, aber sie fingen sich recht schnell und kamen in der 62.Minute durch Luca Kutup per Elfmeter zum 3:3-Ausgleich. Gefoult wurde vorher Anton Neunzig.
Anton war es auch, der die erneute Führung schön vorbereitet hat. Er setze sich im 16er durch und bediente erneut Luca Kutup zum 4:3 (75.).
Die Schlußphase hatte es in sich, die Gastgeber drückten natürlich auf den Ausgleich. Mit viel Glück und Geschick gelang es dem Team von Thomas Glasmacher, Bernhard Reimann und Harry Möhn aber den Sieg über die Zeit zu retten.

Damit steigt unsere A1 aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Eller 04 direkt in die Leistungsklasse auf.
Herzlichen Glückwunsch. 

Damit haben wir auch in der kommenden Saison zwei Teams in der Leistungsklasse.

Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!

Aufsteiger!!! Herzlichen Glückwunsch!

4:3 bei den Sportfreunden Gerresheim.
... weiterlesen......weniger

SV Lohausen II. Alte Herren hat 18 neue Fotos zu dem Album „Ü32 SuperCup Ratzeburg“ hinzugefügt. ... weiterlesen......weniger

LSV II. Alte Herren haben die letzten Spiele erfolgreich beendet!
Wir haben einen 1:0 Sieg errungen! 💪
Aber wir hatten die beste Anreise 😜
... weiterlesen......weniger

LSV II. Alte Herren haben die letzten Spiele erfolgreich beendet!
Wir haben einen 1:0 Sieg errungen! 💪
Aber wir hatten die beste Anreise 😜

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 32 neue Fotos hinzugefügt.

+++ 1:4 - nach der Niederlage beim DSC 99 steigt unsere C1 aus der Leistungsklasse ab +++

Die Voraussetzungen vor dem Spiel waren klar, nur ein Sieg hätte dem Team von Marcus Brellentin geholfen um zumindest ein Entscheidungsspiel zu erreichen.

Entsprechend gingen die Jungs auch zu Werke und hatten durch Emil Vogel bereits nach zwei Minuten eine große Chance per Alleingang.
Im Gegenzug kam auch DSC zur ersten großen Chance, die Julius Ehlert noch gut abwehren konnte.
In der fünften Minute dann der Schock, DSC ging aus stark abseitsverdächtiger Position mit 1:0 in Führung. Keine vier Minuten später der nächste Nackenschlag, per Freistoß erhöhten die Gastgeber auf 2:0 (9.).

Danach besann sich die C1 auf ihre Stärken und kam besser in die Partie. Eine von vielen guten Torchancen nutzte Hardy Kurz per Abfälscher zum 1:2-Anschlußtreffer in der 17.Minute. Und die Jungs blieben am Drücker, ein Ausgleich zur Halbzeit wäre ganz sicher nicht unverdient gewesen.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich daran nichts, der LSV hatte weiter gute Gelegenheiten, DSC operierte nur noch mit hohen Bällen.
Die dickste Chance auf den Ausgleich hatte erneut Emil Vogel, der nach einem Alleingang erneut knapp das Tor verfehlte (58.).
Dann die Vorentscheidung; nach einer Ecke verwandelten die Gastgeber per Kopfball auf 3:1 (60.). Davon erholten sich unsere Jungs nicht mehr, schlimmer noch, DSC erhöhte nach einem nicht geahndeten Handspiel auf 4:1 (68.)

Das Ergebnis, schon gar nicht in der Höhe, entsprach nicht dem Spielverlauf, allerdings ändert es ja nichts, damit steigt unsere C1 leider aus der Leistungsklasse ab.
Dennoch war die Leistung heute sehr gut, die Hypothek aus dem ersten Spiel und der 1:6-Heimniederlage war einfach zu hoch.

Der LSV gratuliert aber auch der C1 von DJK Tusa 06, die aufgrund des besseren Torverhältnisses die Klasse halten konnten.
Auch DSC 99 wünschen wir viel Erfolg in dem nun anstehenden Entscheidungsspiel in der nächsten Woche.

Noch vier weitere Ergebnisse:

Die neue B2 schlägt den FC Büderich 02 II mit 5:1, die neue C2 unterliegt dem SSV Strümp mit 0:2, die neue E1 unterliegt dem SV Oberbilk 09 mit 2:3 und die U17-Juniorinnen gewinnen beim SV Mülheim-Raadt mit 5:1.

Morgen geht es weiter mit dem Aufstiegsspiel der A1 bei den Sportfreunden Gerresheim.

Wir wünschen noch einen schönen Samstag.
... weiterlesen......weniger

+++ 1:4 - nach der Niederlage beim DSC 99 steigt unsere C1 aus der Leistungsklasse ab +++

Die Voraussetzungen vor dem Spiel waren klar, nur ein Sieg hätte dem Team von Marcus Brellentin geholfen um zumindest ein Entscheidungsspiel zu erreichen.

Entsprechend gingen die Jungs auch zu Werke und hatten durch Emil Vogel bereits nach zwei Minuten eine große Chance per Alleingang.
Im Gegenzug kam auch DSC zur ersten großen Chance, die Julius Ehlert noch gut abwehren konnte.
In der fünften Minute dann der Schock, DSC ging aus stark abseitsverdächtiger Position mit 1:0 in Führung. Keine vier Minuten später der nächste Nackenschlag, per Freistoß erhöhten die Gastgeber auf 2:0 (9.).

Danach besann sich die C1 auf ihre Stärken und kam besser in die Partie. Eine von vielen guten Torchancen nutzte Hardy Kurz per Abfälscher zum 1:2-Anschlußtreffer in der 17.Minute. Und die Jungs blieben am Drücker, ein Ausgleich zur Halbzeit wäre ganz sicher nicht unverdient gewesen.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich daran nichts, der LSV hatte weiter gute Gelegenheiten, DSC operierte nur noch mit hohen Bällen. 
Die dickste Chance auf den Ausgleich hatte erneut Emil Vogel, der nach einem Alleingang erneut knapp das Tor verfehlte (58.).
Dann die Vorentscheidung; nach einer Ecke verwandelten die Gastgeber per Kopfball auf 3:1 (60.). Davon erholten sich unsere Jungs nicht mehr, schlimmer noch, DSC erhöhte nach einem nicht geahndeten Handspiel auf 4:1 (68.)

Das Ergebnis, schon gar nicht in der Höhe, entsprach nicht dem Spielverlauf, allerdings ändert es ja nichts, damit steigt unsere C1 leider aus der Leistungsklasse ab.
Dennoch war die Leistung heute sehr gut, die Hypothek aus dem ersten Spiel und der 1:6-Heimniederlage war einfach zu hoch.

Der LSV gratuliert aber auch der C1 von DJK Tusa 06, die aufgrund des besseren Torverhältnisses die Klasse halten konnten.
Auch DSC 99 wünschen wir viel Erfolg in dem nun anstehenden Entscheidungsspiel in der nächsten Woche.

Noch vier weitere Ergebnisse:

Die neue B2 schlägt den FC Büderich 02 II mit 5:1, die neue C2 unterliegt dem SSV Strümp mit 0:2, die neue E1 unterliegt dem SV Oberbilk 09 mit 2:3 und die U17-Juniorinnen gewinnen beim SV Mülheim-Raadt mit 5:1.

Morgen geht es weiter mit dem Aufstiegsspiel der A1 bei den Sportfreunden Gerresheim.

Wir wünschen noch einen schönen Samstag.

Heute werfen wir vorab einen Blick zu unseren A1-Junioren. Die Jungs bestreiten morgen um 11 Uhr ihr letztes Qualifikationsspiel zur Leistungsklasse 2016/2017 bei den SF Gerresheim.

Zitat Juniorenabteilung: "Bei einem Sieg mit zwei Treffern Differenz sind unsere Jungs direkt aufgestiegen. Bei einem Sieg mit einem Tor Differenz bzw. mit einem Unentschieden wäre zumindest der zweite Platz erstmal gesichert.
Eines ist allerdings auch klar: Verlieren verboten, denn dann gäbe es keine Aufstiegschance mehr."

Wir drücken unseren angehenden LSV-Herren alle Daumen. Ihr packt das, wenn ihr an Euch und Eure Fähigkeiten glaubt.
GO FOR IT 💪
... weiterlesen......weniger

Heute werfen wir vorab einen Blick zu unseren A1-Junioren. Die Jungs bestreiten morgen um 11 Uhr ihr letztes Qualifikationsspiel zur Leistungsklasse 2016/2017 bei den SF Gerresheim.

Zitat Juniorenabteilung: Bei einem Sieg mit zwei Treffern Differenz sind unsere Jungs direkt aufgestiegen. Bei einem Sieg mit einem Tor Differenz bzw. mit einem Unentschieden wäre zumindest der zweite Platz erstmal gesichert. 
Eines ist allerdings auch klar: Verlieren verboten, denn dann gäbe es keine Aufstiegschance mehr.

Wir drücken unseren angehenden LSV-Herren alle Daumen. Ihr packt das, wenn ihr an Euch und Eure Fähigkeiten glaubt.
GO FOR IT 💪

LSV Tennis hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Stolzer Vater berichtet vom dritten Platz seines Sohnes in der Hauptrunde des McBurn Cup! Unser Jakob Cornely gab von 7 Spielen nur eins ab!
Wir hoffen auf Nachahmer!
... weiterlesen......weniger

Stolzer Vater berichtet vom dritten Platz seines Sohnes in der Hauptrunde des McBurn Cup! Unser Jakob Cornely gab von 7 Spielen nur eins ab!
Wir hoffen auf Nachahmer!

SV Lohausen II. Alte Herren hat 11 neue Fotos zu dem Album „Ü32 SuperCup Ratzeburg“ hinzugefügt. ... weiterlesen......weniger

SV Lohausen II. Alte Herren hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

Der LSV checkt im 5* Teamhotel ein!
... weiterlesen......weniger

Der LSV checkt im 5* Teamhotel ein!

SV Lohausen II. Alte Herren hat 11. Deutscher Altherren Supercup Ü32 in Ratzeburgs Beitrag geteilt — voll motiviert hier: Autobahn A1 Dammer Berge.

Der LSV ist auf dem Weg und höchst motiviert! 😃🍻🤘⚽️
... weiterlesen......weniger

Der LSV ist auf dem Weg und höchst motiviert! 😃🍻🤘⚽️

+++ Fußball-Camp in den Sommerferien +++

Verschiedentlich haben uns Anfragen nach einem Fußball-Camp in den Sommerferien erreicht.

Es wird im LSV auf jeden Fall eines geben und zwar in den ersten beiden Ferienwochen, also vom 11.-14. und 18.-21. Juli.

Durchgeführt wird es durch die Junior-Taka Soccer Academy, von unserem Nachwuchstrainer Marouane Boukhily.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen, alle notwendigen Informationen entnehmt ihr bitte dem Flyer.
Eine Anmeldung ist auch unter junioren@svlohausen.de möglich.

Eventuell werden wir auch noch ein vereinseigenes Camp in den letzten beiden Ferienwochen durchführen. Dies werden wir dann kurzfristig bekannt geben.
... weiterlesen......weniger

+++ Fußball-Camp in den Sommerferien +++ 

Verschiedentlich haben uns Anfragen nach einem Fußball-Camp in den Sommerferien erreicht. 

Es wird im LSV auf jeden Fall eines geben und zwar in den ersten beiden Ferienwochen, also vom 11.-14. und 18.-21. Juli. 

Durchgeführt wird es durch die Junior-Taka Soccer Academy, von unserem Nachwuchstrainer Marouane Boukhily. 

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen, alle notwendigen Informationen entnehmt ihr bitte dem Flyer. 
Eine Anmeldung ist auch unter junioren@svlohausen.de möglich. 

Eventuell werden wir auch noch ein vereinseigenes Camp in den letzten beiden Ferienwochen durchführen. Dies werden wir dann kurzfristig bekannt geben.

Gestern kam es, beim Clubturnier zum ersten Generationenvergleich. Noch setzten sich die Routiniers durch. Was aber viel wichtiger war, es war ein tolles Match und alle hatten riesigen Spaß!!! ... weiterlesen......weniger

Gestern kam es, beim Clubturnier zum ersten Generationenvergleich. Noch setzten sich die Routiniers durch. Was aber viel wichtiger war, es war ein tolles Match und alle hatten riesigen Spaß!!!

+++ Gute Ausgangslage für unsere A1 - der Aufstieg ist aus eigener Kraft möglich +++

Wesentlich besser als bei der C1 ist die Ausgangslage unserer A1 in der Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse.

Nach dem verrückten Spiel am vergangenen Sonntag gegen Eller 04, mit dem späten Ausgleichstreffer in der letzten Minute, trifft das Team von Thomas Glasmacher, Bernhard Reimann und Harry Möhn am kommenden Sonntag auswärts auf die Sportfreunde Gerresheim.

Bei einem Sieg mit zwei Treffern Differenz sind unsere Jungs direkt aufgestiegen. Bei einem Sieg mit einem Tor Differenz bzw. mit einem Unentschieden wäre zumindest der zweite Platz erstmal gesichert.
Eines ist allerdings auch klar: Verlieren verboten, denn dann gäbe es keine Aufstiegschance mehr.

Die Sportfreunde Gerresheim sind der vermeintlich leichteste Gegner in der Gruppe, allerdings unterlag das Team gegen den TSV Eller 04 knapp mit 2:3, was zumindest aufhorchen lassen sollte.

Anpfiff in Gerresheim ist am Sonntag um 11 Uhr, auch dieses Spiel gibt es hier im Liveticker. Aber auch hier gilt: Grün-Weiße Unterstützung beim Auswärtsspiel ist gerne gesehen!

Viel Erfolg Jungs!

www.fussball.de/spiel/djk-sf-gerresheim-sv-lohausen/-/spiel/01S5GN7320000000VS54898DVU4RL8AK#!/se...
... weiterlesen......weniger

+++ Gute Ausgangslage für unsere A1 - der Aufstieg ist aus eigener Kraft möglich +++ 

Wesentlich besser als bei der C1 ist die Ausgangslage unserer A1 in der Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse. 

Nach dem verrückten Spiel am vergangenen Sonntag gegen Eller 04, mit dem späten Ausgleichstreffer in der letzten Minute, trifft das Team von Thomas Glasmacher, Bernhard Reimann und Harry Möhn am kommenden Sonntag auswärts auf die Sportfreunde Gerresheim. 

Bei einem Sieg mit zwei Treffern Differenz sind unsere Jungs direkt aufgestiegen. Bei einem Sieg mit einem Tor Differenz bzw. mit einem Unentschieden wäre zumindest der zweite Platz erstmal gesichert. 
Eines ist allerdings auch klar: Verlieren verboten, denn dann gäbe es keine Aufstiegschance mehr. 

Die Sportfreunde Gerresheim sind der vermeintlich leichteste Gegner in der Gruppe, allerdings unterlag das Team gegen den TSV Eller 04 knapp mit 2:3, was zumindest aufhorchen lassen sollte. 

Anpfiff in Gerresheim ist am Sonntag um 11 Uhr, auch dieses Spiel gibt es hier im Liveticker. Aber auch hier gilt: Grün-Weiße Unterstützung beim Auswärtsspiel ist gerne gesehen! 

Viel Erfolg Jungs! 

http://www.fussball.de/spiel/djk-sf-gerresheim-sv-lohausen/-/spiel/01S5GN7320000000VS54898DVU4RL8AK#!/section/stage

Seit letzten Montag erstrahlt der Eingang zum LSV-Clubhaus in einem neuen Glanz. Durch unseren Partner, der Radeberger-Gruppe, wurde neben dem Schaukasten eine Werbeanlage installiert. Das beleuchtete LSV-Emblem ist zusammen mit der Schlösser Alt und Sky Werbung nun sehr gut erkennbar. So sollte jeder unsere Anlage auf Anhieb finden!

Unser besonderer Dank gilt Herrn Rosic von der Radeberger Gruppe!
... weiterlesen......weniger

Seit letzten Montag erstrahlt der Eingang zum LSV-Clubhaus in einem neuen Glanz. Durch unseren Partner, der Radeberger-Gruppe, wurde neben dem Schaukasten eine Werbeanlage installiert. Das beleuchtete LSV-Emblem ist zusammen mit der Schlösser Alt und Sky Werbung nun sehr gut erkennbar. So sollte jeder unsere Anlage auf Anhieb finden!

Unser besonderer Dank gilt Herrn Rosic von der Radeberger Gruppe!

SV Lohausen - Herren mit Daniel Bader und 19 weiteren Personen.

Mit lächerlichen viereinhalb Stunden Verspätung ist dann auch der Letzte wieder sicher zu Hause angekommen 😉

Kommt gut in die neue Woche. Nur der LSV 💚
... weiterlesen......weniger

Mit lächerlichen viereinhalb Stunden Verspätung ist dann auch der Letzte wieder sicher zu Hause angekommen 😉

Kommt gut in die neue Woche. Nur der LSV 💚

+++ Das zwischenzeitliche 2:1 von Lennard Döllefeld per Foulelfmeter +++

Quelle: Moritz Möhn
... weiterlesen......weniger

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 39 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Schade - Ausgleich in letzter Minute. Die A1 trennt sich vom TSV Eller 04 mit 2:2 (1:0) +++

Eine emotionale Achterbahnfahrt war heute das Qualifikationsspiel zur Leistungsklasse für unsere A1.

In einem weitestgehend ausgeglichenen Spiel gab es zunächst Torchancen auf beiden Seiten, die Führung gelang aber den Grün-Weißen. Anton Neunzig setzte sich auf der linken Seite schön durch, legte quer und Lukas Kleine-Bley verwandelte aus kurzer Distanz zum 1:0 (18.).
Es blieb beim Spielverlauf, Chancen waren eher Mangelware, die Teams neutralisierten sich. Mit dem 1:0 ging es in die Pause.

Halbzeit zwei begann ähnlich, allerdings wurde das Spiel zunehmend intensiver. Eller erhöhte nach und nach das Tempo und kam zu einigen sehr guten Torgelegenheiten. Aber auch die Grün-Weißen hatten ihre Gelegenheiten, die Größte vergab Lukas Kleine-Bley aus kurzer Distanz. Der Torschuss wurde von einem Abwehrspieler kurz vor der Linie geblockt.
Dann der Ausgleich. Nach einem langen Abschlag des Elleraner Torwarts verwertete der Stürmer des TSV zum zugegeben nicht unverdienten 1:1 (75.).

Das war aber noch lange nicht alles, die Schlussphase war verrückt. Zunächst wurde Lukas Kleine-Bley elfmeterreif gefoult, der Pfiff blieb aus. Kurz danach ein weiteres Foul an Lukas Kleine-Bley, diesmal gab es den fälligen Elfmeter.
Lennard Döllefeld verwandelte sicher zum 2:1 (86.).
Diese Führung brachten unsere Jungs aber leider nicht über die Zeit, nach einem Torwartfehler hatte der Stürmer von Eller 04 leichtes Spiel und schob in der 90.Minute zum 2:2 ins leere Tor ein.

Am Ende ein völlig gerechtes Endergebnis, auch wenn sich das aufgrund des späten Ausgleich der Gäste eher wie eine Niederlage anfühlt.

Dennoch hat die A1 weiter alles in der eigenen Hand, nächste Woche geht es dann zu den Sportfreunden Gerresheim.

Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!
... weiterlesen......weniger

+++ Schade - Ausgleich in letzter Minute. Die A1 trennt sich vom TSV Eller 04 mit 2:2 (1:0) +++

Eine emotionale Achterbahnfahrt war heute das Qualifikationsspiel zur Leistungsklasse für unsere A1.

In einem weitestgehend ausgeglichenen Spiel gab es zunächst Torchancen auf beiden Seiten, die Führung gelang aber den Grün-Weißen. Anton Neunzig setzte sich auf der linken Seite schön durch, legte quer und Lukas Kleine-Bley verwandelte aus kurzer Distanz zum 1:0 (18.).
Es blieb beim Spielverlauf, Chancen waren eher Mangelware, die Teams neutralisierten sich. Mit dem 1:0 ging es in die Pause.

Halbzeit zwei begann ähnlich, allerdings wurde das Spiel zunehmend intensiver. Eller erhöhte nach und nach das Tempo und kam zu einigen sehr guten Torgelegenheiten. Aber auch die Grün-Weißen hatten ihre Gelegenheiten, die Größte vergab Lukas Kleine-Bley aus kurzer Distanz. Der Torschuss wurde von einem Abwehrspieler kurz vor der Linie geblockt.
Dann der Ausgleich. Nach einem langen Abschlag des Elleraner Torwarts verwertete der Stürmer des TSV zum zugegeben nicht unverdienten 1:1 (75.).

Das war aber noch lange nicht alles, die Schlussphase war verrückt. Zunächst wurde Lukas Kleine-Bley elfmeterreif gefoult, der Pfiff blieb aus. Kurz danach ein weiteres Foul an Lukas Kleine-Bley, diesmal gab es den fälligen Elfmeter.
Lennard Döllefeld verwandelte sicher zum 2:1 (86.).
Diese Führung brachten unsere Jungs aber leider nicht über die Zeit, nach einem Torwartfehler hatte der Stürmer von Eller 04 leichtes Spiel und schob in der 90.Minute zum 2:2 ins leere Tor ein.

Am Ende ein völlig gerechtes Endergebnis, auch wenn sich das aufgrund des späten Ausgleich der Gäste eher wie eine Niederlage anfühlt.

Dennoch hat die A1 weiter alles in der eigenen Hand, nächste Woche geht es dann zu den Sportfreunden Gerresheim.

Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!

+++ Eine weitere Meisterschaft für den LSV-Nachwuchs - Glückwunsch an die E3 +++

Heute gibt es nicht nur schlechte Nachrichten, im Gegenteil, unsere E3 sicherte sich als jüngerer Jahrgang in der Kreisklassengruppe 12/2 den ersten Platz.

37 Punkte, eine Tordifferenz von +124, 158 Tore geschossen und nur eine Niederlage.
Bereits im abgelaufenen Jahr wurde das Team von Trainer Gerd Zewe Erster in der Kreisklassen-Gruppe 15.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten, an das Trainerteam und natürlich nicht zuletzt an die Jungs!
... weiterlesen......weniger

+++ Eine weitere Meisterschaft für den LSV-Nachwuchs - Glückwunsch an die E3 +++

Heute gibt es nicht nur schlechte Nachrichten, im Gegenteil, unsere E3 sicherte sich als jüngerer Jahrgang in der Kreisklassengruppe 12/2 den ersten Platz.

37 Punkte, eine Tordifferenz von +124, 158 Tore geschossen und nur eine Niederlage.
Bereits im abgelaufenen Jahr wurde das Team von Trainer Gerd Zewe Erster in der Kreisklassen-Gruppe 15.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten, an das Trainerteam und natürlich nicht zuletzt an die Jungs!

SV Lohausen 1920 e.V. - Jugendfussball hat 42 neue Fotos hinzugefügt.

+++ Bittere aber völlig verdiente 1:6-Niederlage im ersten Qualifikationsspiel für die C1 gegen Tusa 06 +++

Optimistisch und gut vorbereitet gingen die Jungs von Marcus Brellentin in das erste Qualifikationsspiel zur Leistungsklasse.
Am Ende steht die große Ernüchterung, der Auftakt ging völlig daneben.

Die Gäste aus Flehe übernahmen von Beginn an das Kommando und hatten bereits in den ersten fünf Minuten drei hochkarätige Torchancen. So ging es weiter, Tusa bestimmte das Spiel.

Wie aus dem Nichts dann die überraschende Führung für den LSV. Emil Vogel ging alleine auf das Tor zu und verwandelte zum 1:0 (16.). Danach war die einzige Phase des Spiels, in dem unsere Jungs dann gleichwertig waren, erneut Emil Vogel hatte sogar eine gute Gelegenheit zum 2:0. Leider knapp drüber.

Tusa übernahm danach aber wieder die Spielkontrolle und drehte die Partie innerhalb von zwei Minuten. Dem Ausgleich in der 30.Minute folgte in der 32.Minute das 1:2. Der Pausenstand.

Der Anfang der zweiten Halbzeit ähnelte dem Spielbeginn, die Jungs aus Flehe kamen direkt wieder zu guten Torchancen.
In der 42.Minute dann das 1:3, die Vorentscheidung. Tore in der 45. und 49.Minute schraubten das Ergebnis auf 1:5.

Die beste Torchance für unsere Jungs in der zweiten Halbzeit vergab Hardy Kurz in der 58.Minute, der völlig freistehend am Tor vorbeischoß. Im Gegenzug dann das Tor zum 1:6-Endstand (59.).

Glückwunsch an die C1 von Tusa, die das Spiel vollkommen verdient gewonnen haben und unseren Jungs in vielen Dingen einfach überlegen waren.

Egal, Mund abputzen, nächste Woche geht es zum DSC 99. Die Voraussetzung ist klar, nur ein Sieg an der Windscheidstraße hält die Jungs im Rennen.

Die Vorgänger der neuen C1 machten es da deutlich besser, im Freundschaftsspiel gegen VfB 03 Hilden gab es für die neue B2 ein 13:0.

Unsere neue C2 unterlag in einem guten Spiel Ratingen 04/19 II mit 0:2 (0:1).
... weiterlesen......weniger

+++ Bittere aber völlig verdiente 1:6-Niederlage im ersten Qualifikationsspiel für die C1 gegen Tusa 06 +++

Optimistisch und gut vorbereitet gingen die Jungs von Marcus Brellentin in das erste Qualifikationsspiel zur Leistungsklasse.
Am Ende steht die große Ernüchterung, der Auftakt ging völlig daneben.

Die Gäste aus Flehe übernahmen von Beginn an das Kommando und hatten bereits in den ersten fünf Minuten drei hochkarätige Torchancen. So ging es weiter, Tusa bestimmte das Spiel.

Wie aus dem Nichts dann die überraschende Führung für den LSV. Emil Vogel ging alleine auf das Tor zu und verwandelte zum 1:0 (16.). Danach war die einzige Phase des Spiels, in dem unsere Jungs dann gleichwertig waren, erneut Emil Vogel hatte sogar eine gute Gelegenheit zum 2:0. Leider knapp drüber.

Tusa übernahm danach aber wieder die Spielkontrolle und drehte die Partie innerhalb von zwei Minuten. Dem Ausgleich in der 30.Minute folgte in der 32.Minute das 1:2. Der Pausenstand.

Der Anfang der zweiten Halbzeit ähnelte dem Spielbeginn, die Jungs aus Flehe kamen direkt wieder zu guten Torchancen. 
In der 42.Minute dann das 1:3, die Vorentscheidung. Tore in der 45. und 49.Minute schraubten das Ergebnis auf 1:5.

Die beste Torchance für unsere Jungs in der zweiten Halbzeit  vergab Hardy Kurz in der 58.Minute, der völlig freistehend am Tor vorbeischoß. Im Gegenzug dann das Tor zum 1:6-Endstand (59.).

Glückwunsch an die C1 von Tusa, die das Spiel vollkommen verdient gewonnen haben und unseren Jungs in vielen Dingen einfach überlegen waren.

Egal, Mund abputzen, nächste Woche geht es zum DSC 99. Die Voraussetzung ist klar, nur ein Sieg an der Windscheidstraße hält die Jungs im Rennen.

Die Vorgänger der neuen C1 machten es da deutlich besser, im Freundschaftsspiel gegen VfB 03 Hilden gab es für die neue B2 ein 13:0.

Unsere neue C2 unterlag in einem guten Spiel Ratingen 04/19 II mit 0:2 (0:1).

Wie im aktuellen Sportstudio! ⚽️ ... weiterlesen......weniger

Wie im aktuellen Sportstudio! ⚽️