Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

+++ Danke für einen weiteren netten Artikel im Nordboten✌️ +++

Der Nordbote berichtet in seiner Ausgabe vom 12.7. nochmal über unsere erfolgreiche Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse.
Dafür nochmals vielen Dank und natürlich auch für viele schöne Berichte in der jüngeren Vergangenheit.👍

Damit ist die Saison 2018/19 auch Medial beendet.
Der Blick richtet sich nun auf den ersten Teil der Jubiläums-Saison.
... weiterlesen...... weniger

+++ Danke für einen weiteren netten Artikel im Nordboten✌️ +++

Der Nordbote berichtet in seiner Ausgabe vom 12.7. nochmal über unsere erfolgreiche Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse.
Dafür nochmals vielen Dank und natürlich auch für viele schöne Berichte in der jüngeren Vergangenheit.👍

Damit ist die Saison 2018/19 auch Medial beendet. 
Der Blick richtet sich nun auf den ersten Teil der Jubiläums-Saison.

+++ In Freundschaft - Derbysieg für die U19 +++

Heute gab es das letzte Spiel vor den Sommerferien.
Unsere U19 besiegt im Derby den TV Kalkum-Wittlaer mit 4:3 (2:1).
Jonas Pannen (2), Constantin Nolting-Hauff und Philipp Hannes erzielten die Treffer für den LSV.

Das kolportierte 3:4 auf Fußball.de ist falsch.😬✌️
... weiterlesen...... weniger

+++ In Freundschaft - Derbysieg für die U19 +++

Heute gab es das letzte Spiel vor den Sommerferien.
Unsere U19 besiegt im Derby den TV Kalkum-Wittlaer mit 4:3 (2:1).
Jonas Pannen (2), Constantin Nolting-Hauff und Philipp Hannes erzielten die Treffer für den LSV.

Das kolportierte 3:4 auf Fußball.de ist falsch.😬✌️

❗️ Neue Jugendleitung – Frank Dieterich übernimmt kommissarisch ❗️

Mit sofortiger Wirkung hat die Fußball-Nachwuchsabteilung einen neuen Jugendleiter.
Frank Dieterich übernimmt - zunächst kommissarisch - die Leitung und das mit sofortiger Wirkung.

Die bisherigen Jugendleiter, Hermann Hendricks und Torsten Eichwald, stellen auf eigenen Wunsch ihre Ämter zur Verfügung, bleiben jedoch in der erweiterten Jugendleitung und übernehmen administrative Dinge.
Den Nachwuchstrainern wurde diese Entscheidung heute in einer Trainerversammlung mitgeteilt.

Zeitnah nach den Sommerferien, wird dann die Jugendleitung satzungsgemäß gewählt.

Wir wünschen Frank viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.💚
... weiterlesen...... weniger

❗️ Neue Jugendleitung – Frank Dieterich übernimmt kommissarisch  ❗️

Mit sofortiger Wirkung hat die Fußball-Nachwuchsabteilung einen neuen Jugendleiter. 
Frank Dieterich übernimmt - zunächst kommissarisch - die Leitung und das mit sofortiger Wirkung. 

Die bisherigen Jugendleiter, Hermann Hendricks und Torsten Eichwald, stellen auf eigenen Wunsch ihre Ämter zur Verfügung, bleiben jedoch in der erweiterten Jugendleitung und übernehmen administrative Dinge.
Den Nachwuchstrainern wurde diese Entscheidung heute in einer Trainerversammlung mitgeteilt. 

Zeitnah nach den Sommerferien, wird dann die Jugendleitung satzungsgemäß gewählt. 

Wir wünschen Frank viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.💚

Drei Teams, drei Ligen, sechs Platzierungen 👍

Mit Michael Behlau, Albert Große Ophoff, Tristan Cremerius, Flo Hageschulte, Alex Frieß und Linus Neumann sind insgesamt sechs Lohausis in der jeweiligen "Elf des Jahres" bei FuPa Düsseldorf/FuPa Niederrhein vertreten! 💪

Gute Arbeit, Jungs, und jetzt wieder voller Fokus auf die anstehende Jubiläumssaison! 😎
... weiterlesen...... weniger

Drei Teams, drei Ligen, sechs Platzierungen 👍

Mit Michael Behlau, Albert Große Ophoff, Tristan Cremerius, Flo Hageschulte, Alex Frieß und Linus Neumann sind insgesamt sechs Lohausis in der jeweiligen Elf des Jahres bei FuPa Düsseldorf/FuPa Niederrhein vertreten! 💪

Gute Arbeit, Jungs, und jetzt wieder voller Fokus auf die anstehende Jubiläumssaison! 😎Image attachmentImage attachment

Time to say goodbye 😢

Wir starten die neue Woche mit einer traurigen Nachricht, welche vermutlich schon zum Einen oder Anderen durchgedrungen ist. Unser Torjäger #1, Basti Stärk, hat unseren LSV verlassen und sich unserem ehemaligen Trainer Dirk Mader in Flehe angeschlossen. Bevor wir an dieser Stelle zu sentimental werden, kürzen wir das Ganze mal ab:

Danke für über 2️⃣0️⃣ Jahre LSV!
Danke für über 1️⃣2️⃣0️⃣ Pflichtspieltore im Seniorenbereich!
Danke für unzählige Tore im Juniorenbereich!
Danke für alles, Basti!

Auch wenn du bald die falschen Farben trägst, bist du zu Hause natürlich weiterhin gern gesehen! 💚

(Fotos: Johannes Spaethe & Martin Broermann)
... weiterlesen...... weniger

Time to say goodbye 😢

Wir starten die neue Woche mit einer traurigen Nachricht, welche vermutlich schon zum Einen oder Anderen durchgedrungen ist. Unser Torjäger #1, Basti Stärk, hat unseren LSV verlassen und sich unserem ehemaligen Trainer Dirk Mader in Flehe angeschlossen. Bevor wir an dieser Stelle zu sentimental werden, kürzen wir das Ganze mal ab:

Danke für über 2️⃣0️⃣ Jahre LSV!
Danke für über 1️⃣2️⃣0️⃣ Pflichtspieltore im Seniorenbereich!
Danke für unzählige Tore im Juniorenbereich!
Danke für alles, Basti!

Auch wenn du bald die falschen Farben trägst, bist du zu Hause natürlich weiterhin gern gesehen! 💚

(Fotos: Johannes Spaethe & Martin Broermann)

Herzlich Willkommen beim LSV, Holger von Wiecki! 💚

Unsere Zwote hat einen neuen Coach, und wir haben es uns nicht nehmen lassen, ihm direkt ein paar Fragen um die Ohren zu hauen 😎

***

Wer bist du und wieso bist du nun hier? Stelle dich doch mal in ein paar kurzen Sätzen vor.

»Ich bin Holger von Wiecki und 44 Jahre alt. In den letzten vier Jahren habe ich bei der TuS Gerresheim in der Kreisliga B die zweite Mannschaft trainiert und in jeder Saison die Klasse gehalten. Davor war ich sieben Jahre beim TV Grafenberg tätig. Dort habe ich zunächst die B-Jugend übernommen, welche ich dann bis in die Senioren begleitet habe und dann dort als junge Mannschaft in der Kreisliga C aufgebaut und später in der Kreisliga B weiter begleitet habe. Weitere Trainerstationen zuvor waren TSV Eller 04 und Post SV. In meinen jungen Jahren habe ich zudem bei der TuS Gerresheim und dem TSV Eller 04 selber Fußball gespielt.
Der LSV war mir schon immer sehr sympathisch und ich hatte gute Gespräche mit den Verantwortlichen. Das Konzept des Vereins, das Altersgefüge in der Mannschaft, das ganze Umfeld und die Sportanlage sagen mir sehr zu. Daher freue ich mich sehr mit voller Motivation und Vorfreude diese spannende Aufgabe übernehmen zu dürfen.«

Du kennst dich in der Kreisliga B bestens aus. Was braucht es, um auch in der anstehenden Jubiläumssaison 19/20 erfolgreich mitspielen zu können?

»In den letzten Jahren habe ich in der Tat einiges in der Kreisliga B erlebt und konnte mir dabei ein gutes Bild über die Gegner, das Spielniveau in der Liga und die Mentalitäten der einzelnen Mannschaften machen. In der nächsten Saison rechne ich in der Gruppe 1 diesmal mit einer besonders ausgeglichenen Gruppe. Am Wichtigsten wird es sein, dass wir uns auf dem Platz als eine echte Einheit präsentieren, wo jeder den anderen unterstützt. Es ist mir sehr wichtig, auf und neben dem Platz eine positive Grundstimmung zu entwickeln und ich lege viel Wert auf ein gutes Mannschaftsgefüge. Wir wollen uns zudem mit einer klaren Spielkonzeption auch im taktischen Bereich gegenüber den Gegnern Vorteile verschaffen und die Trainingseinheiten sinnvoll nutzen, um uns eine gute Grundlage für die Spiele zu erarbeiten. Wenn wir dies alles mit Konstanz paaren können und auch in knappen Spielen das nötige Spielglück erzwingen können, bin ich davon überzeugt, dass wir eine gute Saison spielen werden. Der Großteil der Mannschaft aus der letzten Saison wird ja zusammenbleiben und ich bin im Vorfeld sehr positiv über den Charakter und die Teamfähigkeit der Spieler gestimmt worden.«

Wenn wir genau in einem Jahr einen Zeitungsartikel über die Saison 19/20 schreiben würden, was wäre die Schlagzeile?

»Eine unvergessliche und sehr erfolgreiche Jubiläumssaison!«
... weiterlesen...... weniger

Herzlich Willkommen beim LSV, Holger von Wiecki! 💚

Unsere Zwote hat einen neuen Coach, und wir haben es uns nicht nehmen lassen, ihm direkt ein paar Fragen um die Ohren zu hauen 😎

***

Wer bist du und wieso bist du nun hier? Stelle dich doch mal in ein paar kurzen Sätzen vor.

»Ich bin Holger von Wiecki und 44 Jahre alt. In den letzten vier Jahren habe ich bei der TuS Gerresheim in der Kreisliga B die zweite Mannschaft trainiert und in jeder Saison die Klasse gehalten. Davor war ich sieben Jahre beim TV Grafenberg tätig. Dort habe ich zunächst die B-Jugend übernommen, welche ich dann bis in die Senioren begleitet habe und dann dort als junge Mannschaft in der Kreisliga C aufgebaut und später in der Kreisliga B weiter begleitet habe. Weitere Trainerstationen zuvor waren TSV Eller 04 und Post SV. In meinen jungen Jahren habe ich zudem bei der TuS Gerresheim und dem TSV Eller 04 selber Fußball gespielt.
Der LSV war mir schon immer sehr sympathisch und ich hatte gute Gespräche mit den Verantwortlichen. Das Konzept des Vereins, das Altersgefüge in der Mannschaft, das ganze Umfeld und die Sportanlage sagen mir sehr zu. Daher freue ich mich sehr mit voller Motivation und Vorfreude diese spannende Aufgabe übernehmen zu dürfen.«

Du kennst dich in der Kreisliga B bestens aus. Was braucht es, um auch in der anstehenden Jubiläumssaison 19/20 erfolgreich mitspielen zu können?

»In den letzten Jahren habe ich in der Tat einiges in der Kreisliga B erlebt und konnte mir dabei ein gutes Bild über die Gegner, das Spielniveau in der Liga und die Mentalitäten der einzelnen Mannschaften machen. In der nächsten Saison rechne ich in der Gruppe 1 diesmal mit einer besonders ausgeglichenen Gruppe. Am Wichtigsten wird es sein, dass wir uns auf dem Platz als eine echte Einheit präsentieren, wo jeder den anderen unterstützt. Es ist mir sehr wichtig, auf und neben dem Platz eine positive Grundstimmung zu entwickeln und ich lege viel Wert auf ein gutes Mannschaftsgefüge. Wir wollen uns zudem mit einer klaren Spielkonzeption auch im taktischen Bereich gegenüber den Gegnern Vorteile verschaffen und die Trainingseinheiten sinnvoll nutzen, um uns eine gute Grundlage für die Spiele zu erarbeiten. Wenn wir dies alles mit Konstanz paaren können und auch in knappen Spielen das nötige Spielglück erzwingen können, bin ich davon überzeugt, dass wir eine gute Saison spielen werden. Der Großteil der Mannschaft aus der letzten Saison wird ja zusammenbleiben und ich bin im Vorfeld sehr positiv über den Charakter und die Teamfähigkeit der Spieler gestimmt worden.«

Wenn wir genau in einem Jahr einen Zeitungsartikel über die Saison 19/20 schreiben würden, was wäre die Schlagzeile?

»Eine unvergessliche und sehr erfolgreiche Jubiläumssaison!«
... mehr